BESTE KAPPSÄGE UNTER 1000€? Festool Kapex KS 60 & Kurzvergleich mit METABO KS216


Festool Kapex KS 60 Test – beste Kappsäge unter 1000€? Festool hat kürzlich die komplett neu entwickelte Kapex KS 60 auf den Markt gebracht. Ich zeige Euch die Festool Kapex KS 60 Kapp-Zugsäge im Detail und ziehe auch einen kurzen Vergleich zu meiner alten Metabo KS 216.

Welche Vorteile hat die Festool Kappsäge Kapex KS 60?

Die Festool Kappsäge Kapex KS 60 ist flexibel im Schnitt und präzise in der Ausführung. Gerade durch die Vielseitigkeit und durch die exakte Schnittführung kann die Festool Kappsäge Kapex KS 60 die Nutzer überzeugen. Es sind beidseitige Gehrungsschnitte möglich mit einem Winkel von bis zu 60 Grad sowie Schifterschnitte mit einem Neigungswinkel von bis zu 46 Grad.

Festool Kapp-Zugsäge KS 60 E-Set KAPEX Herstellernr. 561728, Schwarz/Grün
Festool Leistensäge SYM 70 RE Symmetric Herstellernr. 574927, 1150 W, Schwarz/Grün
Festool Kapp-Zugsäge KS 88 RE KAPEX Herstellernr. 575317, Schwarz/Grün

Was ist das Besondere an der Festool Kappsäge Kapex KS 60?

Mit Festool Kappsäge Kapex KS 60 lassen sich Paneelen, Leisten, Balken, Laminat und auch Rahmenhölzer exakt schneiden. Das Schneiden funktioniert auch mühelos bei Alu – und anderen NE Profilen bis zu einer Länge von 60 mm. Die Winkelkönnen dabei individuell direkt an der Maschine eingestellt werden. Während der Arbeit ist die saubere Führung des Sägeblattes durch die zweifach gelagerte Doppelsäulenführung sichergestellt. Dank des geringen Gewichts von weniger als 18 kg eignet sich die Festool Kappsäge Kapex KS 60 sehr gut für den mobilen Einsatz. Dank der ergonomischen Griffe, der Kabelaufwicklung und der Transportsicherung wird die Mobilität sichergestellt. Alles in allem das ideale Gerät für den Heimwerker und für den Profi.

Was ist bei der Benutzung der Kappsäge Kapex KS 60 von Festool zu beachten?

Wichtig ist es zu wissen, dass bei der Nutzung der Festool Kappsäge Kapex KS 60nur die originalen Festool Sägeblätter verwendet werden dürfen. Soll die Festool Kappsäge Kapex KS 60 gewerblich genutzt werden, dann müssen die Bauvorschriften zwingend beachtet werden, da ansonsten die Garantie erlischt. Bei Nutzung der Festool Kappsäge Kapex KS 60 muss der Handwerker auf ausreichende Sicherheitsmaßnahmen achten. Dazu zählen eine sichere Befestigung der Säge sowie auch die richtige Schutzkleidung inklusive Schutzbrille. Die Kappsäge sollte in jedem Fall auf einem Sägetisch fest montiert werden, sodass ein sicherer Halt gewährleistet ist und die Säge nicht verrutschen kann, während sie genutzt wird.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"