DO IT YOURSELF: Selbst vergolden von Edelstahlblech und anderen Metallen


DO IT YOURSELF: Wie Sie selbst ein Edelstahlblech oder andere Metalle vergolden. Was wird zum Do It YOURSELF Vergolden zuhaus benötigt. Wie kann ich DIY selbst Metallteile vergolden. Von Besteck bis Autoteile Do It YOURSELF vergolden einfach gemacht

Warum sollte man Stahlblech selbst vergolden?

Gold ist ein ganz besonderes Metall. Es hat eine edle Optik mit einem unnachahmlichen Glanz, es oxidiert nicht und hat eine geradezu perfekte elektrische Leitfähigkeit.

Damit wären auch bereits die drei Hauptaspekte genannt, warum Blech überhaupt vergoldet wird. Entweder wird das Material zu dekorativen Zwecken oder aus technischen Gründen benötigt. Natürlich kann man vergoldetes Blech auch im Handel bekommen.

Allerdings kaum in der wirklich benötigten Größe und zu Preisen, die enthaltene Materialkosten gewaltig übersteigen. Mit einem eigenen Galvanisiergerät ist das Vergolden aber gar kein Problem.

KINNO Vergoldungs Klebr Set, 10pcs 24k Essbar Blattgold & 50 ml Epoxidharz Kleber & 50 ml Klarlack für Kunsthandwerk
Vergolden: Arbeiten mit Blattgold
KINNO Vergoldung Skleber, 100 ml Epoxidharz-Blattgold Kleber Auf Wasserbasis für den Professionellen Bastel Gebrauch (100 ml + Pinsel + Handschuhe)

Welche Schritte sind beim Vergolden von Stahlblech erforderlich?

Um ein Blech zu vergolden, muss es im ersten Schritt gereinigt und entfettet werden. Dazu gibt es ein spezielles Reinigungsmittel.

Rückstände dieses Mittels werden mit destilliertem Wasser weggespült, bevor der Aktivator gleichmäßig aufgetragen wird. Auch dieser wird mit destilliertem Wasser abgespült, bevor letztlich das Gold aufgebracht werden kann.

Insgesamt ist der Umgang mit dem Galvanisiergerät nicht komplizierter, als es mit Farbe und Pinsel der Fall wäre. Mit wenig zeitlichem und arbeitstechnischem Aufwand lässt sich das Stahlblech in kürzester Zeit hochwertig vergolden.

DIY Edelstahlblech selbst vergolden
DIY Edelstahlblech selbst vergolden

Worauf ist beim Vergolden von Blech außerdem zu achten?

Ganz wichtig ist vor allem, auf die Schnittkanten des Bleches zu achten. Diese sind extrem scharf und bergen ein dementsprechend hohes Verletzungsrisiko.

Es bietet sich daher an, mit schnittfesten Handschuhen zu arbeiten. Legt man bei der Arbeit mit den einzelnen Flüssigkeiten verschiedene Wannen unter, lassen sich die Tropfmengen immer wieder sammeln und wiederverwenden.

Dies ist besonders dann empfehlenswert, wenn besonders große Mengen an Blechen vergoldet werden sollen, denn das Material ist nicht ganz billig. Erst wenn die Lösungen komplett verschmutzt sind, werden sie dann bei einer lokalen Sammelstelle vorschriftsmäßig entsorgt.

4.7/5 - (20 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"