DO IT YOURSELF – Fensterdurchführung für Abluftschlauch der Klimaanlage einfach selber bauen

DO IT YOURSELF – Fensterdurchführung für Abluftschlauch der Klimaanlage einfach selber bauen
DO IT YOURSELF – Fensterdurchführung für Abluftschlauch der Klimaanlage einfach selber bauen
DO IT YOURSELF – Wir zeigen Ihnen, wie Sie dazu eine Fensterdurchführung für Abluftschlauch für die Klimaanlage konstruieren. Eine Fensterdurchführung für Ihre Klimaanlage zu bauen, ist DIY allerdings ganz leicht. Erfahren Sie hierzu jetzt, wie Sie eine DO IT YOURSELF Fensterdurchführung schaffen.

Eine Fensterdurchführung für Abluftschlauch ihre Klimaanlage

Die warme Jahreszeit beginnt und Ihnen graut es jetzt schon vor der Hitze, welche sich auf jeden Fall in Ihrer Wohnung sammeln wird? Sie möchten sich aus diesem Grund eine Klimaanlage zulegen oder haben dies bereits getan?

Nun müssen Sie jedoch den Abluftschlauch für die Klimaanlage im Fenster platzieren. Wie Sie ganz leicht eine Fensterdurchführung für Abluftschlauch bauen, zeigen wir Ihnen jetzt.

Welches Material Sie schließlich benötigen, verraten wir Ihnen selbstverständlich auch. So wird die heißeste Jahreszeit daher gleichzeitig auch wieder zur Schönsten!

Heimwerkertipp: Fensterabdichtung für Abluftschlauch der Klimanlage richtig installieren

Das benötigte Material zum selber bauen von Fensterdurchführung für Abluftschlauch

Als Erstes benötigen Sie dafür natürlich Ihren Abluftschlauch und einen Adapter für diesen. Das Gerüst wird dann von einer Plexiglasplatte sichergestellt, welche eine optimale Stärke von 5mm haben sollte.

Sie sollten zudem eine Säge mit geeignetem Sägeblatt, sowie einen Dremel nutzen. Sie benötigen des weiteren natürlich die Luftauslässe und passende Schrauben.

Ein Stift, ein Maßband und ein Schraubendreher erleichtern Ihnen darüber hinaus die Arbeit. Zuletzt benötigen sie gegebenenfalls Gewindeblöcke. Haben Sie bereits alle Materialien zusammen? So kann es folglich schon an die Praxis gehen.

Das Bauen der Fensterdurchführung

Im ersten Schritt messen Sie Ihr Fenster aus und notieren Sie sich im folgenden die Werte. Schneiden Sie jetzt die Plexiglasplatte hierzu mithilfe der Säge zurecht. Bevor Sie nun schon die Luftauslässe anbringen, sollten Sie darauf achte, dass diese mit ausreichendem Abstand angebracht werden.

Markieren Sie die Luftauslässe dazu auf Ihrer Platte. Nun können Sie mithilfe des Dremels diese ausschneiden. Setzen Sie jetzt die Luftauslässe in die zuvor erstellten Löcher. Befestigen Sie anschließend diese mit geeigneten Schrauben. Die Platte kann nun bereits in das Fenster gesetzt werden.

Ist der Halt der Plexiglasplatte noch nicht optimal? So können Sie diese folglich mit den Gewindeblöcken optimieren. Zuletzt wird der Abluftschlauch mithilfe eines Adapters angebracht.

4.6/5 - (18 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"