Garten: Hochbeet mit Müllbox selber bauen


Garten: Hochbeet mit integrierter Müllbox einfach selber bauen. Wie das Hoochbbet zwei Funktionen in einem erfüllen kann. Nutzen Sie den Raum unterdem Hochbeet als Stauraum oder auch als Müllbox. Sie können im Hochbeet alles verstauen was Sie verstecken wollen.


Wozu braucht man eigentlich ein Hochbeet?

Ein „richtiges“ Hochbeet ist ein erhöhtes Beet, dessen Bepflanzung von mehreren darunter befindlichen Erdschichten zehren können. Viele „falsche“ Hochbeete haben allerdings im unteren Bereich einen Hohlraum, sind demnach also nur oben tatsächlich mit Erde befüllt und bepflanzt.

Die Vorteile sind auch hier immens: In einem solchen Beet ist ein rückenschonendes Arbeiten möglich, die Pflanzen werden besser vor Schädlingen geschützt und zudem auch häufig besser von der Sonne erreicht, da der Schattenwurf von Pflanzen und Gegenständen mit zunehmender Höhe eine immer geringere Rolle spielt.

Angebot Keter Mülltonnenbox Store it Out Midi, Schwarz, 845L
Metalltechnik Dermbach GmbH Mülltonnenverkleidung Mülltonnenbox Müllboxen Metall
Angebot vidaXL Gabione Mülltonnenbox für 3 Tonnen U-förmig Stahl 250x100x120cm Müllbox

Wie lässt sich der Platz im Hochbeet besonders gut nutzen?

Neben den bereits erwähnten Aspekten kann man natürlich auch den Platz in einem solchen Hochbeet hervorragend nutzen. Hier kann man zum Beispiel Pflanztöpfe, Blumenerde oder Gartengeräte unterbringen.

Bei diesem Beispiel hier finden auch Müllsäcke unter dem Hochbeet Platz. Je nach Höhe des fertigen Beetes kann man vielleicht sogar ganze Mülltonnen in diesem Bereich verstauen.

Dann sieht alles sauber und aufgeräumt aus, dafür dient das Hochbeet aber als zusätzlicher Blickfang.

Garten Hochbeet mit Muellbox
Garten Hochbeet mit Muellbox

Kann man ein Hochbeet mit Müllbox selber bauen?

Wichtig ist vor dem Bau eines Hochbeetes mit Müllbox, sich einen detaillierten Bauplan zu machen. Ein solcher lässt sich selbstverständlich auch herunterladen. Danach kann es bereits an den Materialeinkauf gehen.

Hierbei muss unbedingt auf qualitativ hochwertiges Material geachtet werden, das sich auch für draußen eignet. Durch einen Wetterschutzanstrich bekommt das Holz eine zusätzliche Imprägnierung.

Mit dem richtigen Werkzeug und der passenden Ausstattung an Geräten darf es dann schon frisch ans Werk gehen. Achtet man hierbei auf die Details und eine möglichst gute Verarbeitung, kann man sich einige Jahre länger über das neue Hochbeet freuen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"