MAKITA gegen BOSCH – Der 18V Bohrschrauber / Akkuschrauber Test


Ist ein MAKITA Akkuschrauber besser als einer von BOSCH ?


Welche Vorteile bietet der Makita Bohrschrauber?

Der größte Vorteil ist dabei sicherlich der Akku, denn wenn dieser vollgeladen ist, kann man stundenlang arbeiten, ohne sich um eine Stromquelle kümmern zu müssen. Der Akkuschrauber lässt sich gut transportieren und ist schnell einsatzbereit. Ausgestattet mit langlebigen Lithium-Ionen-Akkus hat man lange Freude am Makita Akkuschrauber, der dank einer Schnelllade-Station auch innerhalb von 30 Minuten aufgeladen und einsatzbereit ist. Der Akkuschrauber verfügt über ein Schnellspann-Bohrfutter und die Ladestands-Anzeige zeigt immer die exakte Akkuleistung an.

Angebot Bosch Professional Akkuschrauber GSR 18-2-LI Plus (2x 2,0 Ah Akku, 18 Volt, Schrauben-Ø max: 8 mm, in L-BOXX)
Angebot Bosch Professional 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (2x 2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in L-BOXX) - Amazon Edition
Angebot Bosch Professional 18V System Akku Bohrschrauber GSR 18V-28 (max. Drehmoment: 63 Nm, max. Schrauben-Ø: 8 mm, ohne Akkus und Ladegerät, im Karton)

Makita DHP453RFE DHP 453 RFE inkl. 2 Akkus Akku-Schlagbohrschrauber, 18 V, Schwarz, Blau
Makita Akku-Schlagbohrmaschine DHP453 Solo 18 V
Angebot Makita Akku-Schlagbohrschrauber 2 x 18V 3Ah, im Alukoffer inkl. 96-tlg. Zubehörset DHP453RFX2

Was ist das Besondere am Bosch Akkuschrauber?

Der Bosch Akkuschrauber ist mit einem Schnellspann-Bohrfutter ausgestattet, verfügt über eine Gangschaltung und zeigt mit der Ladestands-Anzeige immer die Akkuleistung an. Der Lithium-Ionen Akku ist langlebig. Des Weiteren ist das Modell mit einem Softgrip ausgestattet, sodass es jederzeit gut und sicher in der Hand liegt. Der Akkuschrauber ist leise im Betrieb und wiegt relativ wenig, sodass er leicht transportiert und schnell einsatzbereit ist. Sowohl Heimwerker wie Profis schwören auf den Bosch Akkuschrauber, denn er arbeitet zuverlässig und ist schnell zur Hand.

Wer ist Sieger im Vergleich BOSCH ODER MAKITA?

Diese Frage kann nicht so einfach pauschal beantwortet werden, denn jeder der beiden Akkuschrauber hat seine Vor- und Nachteile. Je nach Vorliebe und nach Einsatzzweck schneidet mal der eine und mal der andere Akkuschrauber besser ab. Dies liegt aber letztendlich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen des Nutzers. Bei zahlreichen Tests ist der Makita Akkuschreiber sehr oft Testsieger, während der Bosch Akkuschrauber meist als Preis-Leistungs-Sieger gewählt wird. Dies sagt jedoch noch nichts darüber aus, welches Gerät letztendlich besser ist, das dies immer ganz vom Nutzer und seinen Vorlieben abhängig ist. Das Modell von Makita wird von vielen Handwerker als sehr laut empfunden, weshalb es hier auch Minuspunkte bekommt. Ansonsten kann man für beide Maschinen Ersatzakkus bekommen, was gerade bei langen Tätigkeiten sinnvoll ist.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close