Schleifpapier für Exzenterschleifer

So findet man das richtige Exzenterschleifer Schleifpapier

Was ist bei der Auswahl von Schleifpapier für Exzenterschleifer zu beachten

Ein Exzenterschleifer stellt eine Variante des Schwingschleifers dar. Somit ist ein Schwingschleifer gleichzeitig auch ein Exzenterschleifer. Ein Exzenterschleifer hilft dem Handwerker dabei, Holz, Plastik, Glas, Metall und viele weitere Gegenstände zu glätten. Zum Schleifen nutzt der Handwerker eine Schwungplatte. Auf der Schwungplatte wird das Schleifpapier befestigt.

Für diesen Zweck verwendet man Klemmen oder auch einen Klettverschluss. Damit die Gesundheit während des Schleifens nicht beeinträchtigt wird, sollte man von einer Staubabsaugung Gebrauch machen. Diese Absaugung hat weiterhin den Effekt, dass man während des Schleifens die Umwelt schont.

Darüber hinaus wird der Exzenterschleifer wie andere Schleifgeräte mit der Hand bedient. Die Schleifscheibe wird bei diesem Gerät durch einen Elektromotor in Bewegung gesetzt. Die Scheibe sitzt exzentrisch auf der Antriebsachse und rotiert. Darüber hinaus besitzen hochwertigere Geräte eine Tellerbremse. Auf diese Weise wird beim Aufsetzen des Gerätes vermieden, dass Riefen im Holz entstehen.

Ein Exzenterschleifer hat den Vorteil, dass er eine sehr gute Abtragleistung besitzt. Somit kann man auch wirklich gute Ergebnisse erzielen. Darüber hinaus steigt beim Schleifen die Qualität. Ein Exzenterschleifer besitzt eine starke Antriebsachse. Somit hat man als Handwerker keine Probleme den hartnäckigen Lack zu entfernen. Die Geräte verfügen über verschiedene Aufsätze, womit keine Probleme hinsichtlich der Kompatibilität entstehen können. Schließlich werden beim Schleifen weniger Riefen und Rillen verursacht. Wegen des runden Kopfes kann man von vielen flexiblen Einsatzmöglichkeiten profitieren.

Durchmesser
125 mm150 mm
Holz
Lack
Metall
Entrosten
Trockenbau

Welche Schleifpapier für Exzenterschleifer gibt es?

Schleifscheiben müssen passend auf dem Gerät sitzen, damit hochwertige Schleifergebnisse gewährleistet werden können. Weiterhin sorgt ein guter Klettverschluss dafür, dass eine lange Standzeit gewährleistet wird. Bevor man sich das Gerät kauft, sollte man darauf achten, dass die Scheiben den richtigen Durchmesser besitzen. Darüber hinaus muss auch die Körnung richtig sein. Ansonsten kann das endgültige Schleifergebnis beeinträchtigt werden.

Insgesamt kann hier die Behauptung aufgestellt werden, dass Schleifscheiben für Exzenterschleifer von einer hohen Qualität sind. Hochwertiges Schleifpapier ist sogar wichtiger als die Schleifmaschine an sich. Ein gutes Gerät bringt nämlich leider überhaupt nichts, wenn die Schleifscheibe nicht die richtige ist. Genau aus diesem Grund gibt es auch so viele unterschiedliche Körnungen und Eigenschaften von Schleifpapier und Schleifscheiben. Der Handwerker kann sich für sein Bau- oder Restaurierungsvorhaben die richtige Schleifscheibe heraussuchen.

Die Qualität sollte bei den Schleifscheiben natürlich nicht vernachlässigt werden. Es lohnt sich oft ein bisschen mehr zu investieren, damit man am Ende ein sauberes Ergebnis erhält. Bei zu geringer Investition wird man zwar kurzfristig sparen. Allerdings können die Ergebnisse nicht immer den Erwartungen entsprechen. Was dann logischerweise folgt, ist, dass man erneut Geld für bessere Schleifscheiben ausgibt. In diesem Fall wird man langfristig sogar noch draufzahlen, wenn man anfangs weniger investiert. Diese Vorgehensweise ist aus diesem Grund nicht zu empfehlen.

Problematisch wird es auch, wenn die Schleifscheibe zu stumpf ist. In diesem Fall sollte man den Druck während des Schleifvorhabens nicht erhöhen. Es reicht aus, wenn die Schleifscheibe ausgewechselt wird. Sofern der Druck auf dem Schleifteller zu hoch ist, kann der Teller sich nur langsam drehen. Dadurch kann das Material nicht vernünftig abgetragen werden.

Worin unterscheidet sich Schleifpapier für Exzenterschleifer?

Wenn man mit einem Exzenterschleifer arbeitet, sollte man den Schleifer immer parallel zur Arbeitsfläche führen. Darüber hinaus darf man das Gerät nicht zu sehr auf die zu bearbeitende Fläche setzen. Dies hat nämlich zur Folge, dass der Druck nur unnötig erhöht wird und das Endresultat beeinträchtigt wird. Es ist immer besser, wenn man während des Schleifens sich vorsichtig herantastet. Ein Schleifgerät kann weiterhin eine unglaubliche Wucht auf die zu bearbeitende Fläche ausüben.

Schleifpapier für Exzenterschleifer unterscheidet sich hauptsächlich in den Eigenschaften. Schaut man in das heutige Angebot, so bekommt man in den meisten Schleifscheiben und Schleifpapier. In der Tat macht es immer Sinn, sich gleich ein größeres Set von Schleifpapier zu kaufen. Nicht nur spart man sich dadurch Geld. Vielmehr spart man sich auch Zeit, weil man nicht immer wieder wegen einem Schleifpapier zum Baumarkt rennen muss oder im entsprechenden Online Shop eine Bestellung aufgeben muss. Dies alles kostet leider immer viel Zeit, die man für sinnvollere Tätigkeiten wie für das Schleifen einsetzen kann.

Gutes Schleifpapier besitzt die Eigenschaft, dass es eine Haft-Klettunterseite für einen sicheren Halt am Werkzeug hat. Weiterhin unterscheidet sich Schleifpapier auch hinsichtlich der Körnung. Abhängig vom Schleifpapier für Exzenterschleifer ist die Körnung fein oder grob.

Weiterhin geben die Eigenschaften von Schleifpapier für Exzenterschleifer entscheidende Hinweise auf die Qualität. Beim Kauf kann die Transparenz erhöht werden. Als Kunde zieht man es einfach vor, wenn man die Möglichkeit hat mehrere Produkte miteinander zu vergleichen. Aufgrund der Tatsache, dass die Eigenschaften bei Schleifpapier für Exzenterschleifer standardisiert sind, macht es in vielen Fällen Sinn, diese miteinander zu vergleichen. Zumindest kann man sich auf diese Weise ein kostengünstiges Produkt heraussuchen, welches sich auch zum Schleifen mit einem Exzenterschleifer eignet.

Auf was ist bei der Auswahl von Schleifpapier für Exzenterschleifer zu achten?

Bei der Auswahl von Schleifpapier für Exzenterschleifer muss man sich immer zuerst die unterschiedlichen Eigenschaften ansehen. Weiterhin sollte man sich der unterschiedlichen Kaufkriterien von Schleifpapier bewusst sein. Dazu lohnt es sich immer einen Blick auf Preisvergleiche oder Tests von Schleifpapier zu werfen. Eine gründliche Recherche erspart einem so ziemlich viele Probleme, die im Anschluss entstehen könnten.

Sehr gute Tests findet man heute im Internet. Eine Suche mit den entsprechenden Suchbegriffe reicht bei Google aus, um einige Tests und Vergleiche für Schleifscheiben und Schleifpapier angezeigt zu bekommen. In der Regel tut man sich einen großen Gefallen, wenn man sich den Testsieger kauft. Dies sollte aber nur der Fall sein, wenn dieses Schleifpapier auch die Voraussetzungen erfüllt zum Schleifen mit einem Exzenterschleifer erfüllt.

Darüber hinaus bekommt man in vielen Fällen auch die Preise angezeigt. Auch hier soll wieder der Ratschlag gegeben werden, dass man nicht immer gleich das günstigste Angebot heraussuchen sollte. Dies gilt auch, wenn man den entsprechenden Link zum Online Shop gleich angezeigt bekommt. Ein günstigeres Produkt heißt leider in vielen Fällen, das die Qualität nicht optimal ist. Natürlich ist das nicht immer so. Trotzdem ist man immer gut damit beraten ein bisschen mehr Geld in gutes Schleifpapier für Exzenterschleifer zu investieren. Auf diese Weise kann man von Anfang für die gewünschten Ergebnisse sorgen und hat im Anschluss keine Probleme hinsichtlich der Qualität und der Ergebnisse.

Der Kauf im Internet ist heute so normal als wenn man bestimmte Gegenstände in einem Geschäft kauft. Viele Handwerker müssen sich daran noch gewöhnen. Zwar können die Preise günstiger sein. Auf der anderen Seite erhält man in einem Online Shop keine Beratung. Einige Handwerker könnten davon abgeschreckt sein, sofern keine ausreichende Erfahrung vorhanden ist. Natürlich heißt das nicht, dass Online Shops schlecht sind. Weil man keine qualitative Beratung bekommt, sind auch die Preise niedriger. Darüber hinaus hat man beim Kauf von Schleifpapier für Exzenterschleifer in einem Online Shop den Vorteil, dass man nicht extra in ein Geschäft fahren muss. Alles was man macht, ist eine Bestellung aufzugeben. Anschließend muss man sich nur einige Tage gedulden bis das Schleifpapier für Exzenterschleifer zuhause eintrifft.

Viele Handwerker, die sehr erfahren sind, machen von dieser Möglichkeit Gebrauch. Diejenigen, die unerfahrener sind oder es einfach lieben in einen Baumarkt zu fahren und sich dort beraten zu lassen, zahlen für Schleifpapier gerne drauf. Dafür bekommen diese Menschen aber eine qualitative Beratung und können sich nebenbei noch umsehen. Zugegeben ist der Besuch in einem Baumarkt für Handwerker immer etwas ganz Besonderes. Nur hier kann man sich die neuesten Geräte ansehen, von Trends erfahren und eine schöne Zeit verbringen.

Am Ende kommt es immer darauf an, welche persönlichen Neigungen man besitzt. Wenn der Handwerker Zeit und Geld sparen möchte, wird er nicht in den Baumarkt gehen. Diejenigen, die ein Gespräch unter vier Augen suchen, sind in einem Online Shop falsch. Denn dort geht alles anonym zu, was nicht alle Menschen anspricht. Wichtig ist am Ende, dass Online Shop und Baumarkt Lösungen darstellen, die unterschiedliche Typen von Handwerkern ansprechen.

Auf diese Weise wird es kein Problem sein sich das richtige Schleifpapier zu kaufen.

Wie wird Schleifpapier für Exzenterschleifer richtig verwendet?

Schleifpapier kann nur richtig verwendet werden, wenn man den Exzenterschleifer in einem ersten Vorgang genau überprüft. Man sollte also schauen, ob das Schleifpapier richtig auf dem Gerät sitzt. Sollte das Schleifpapier Risse haben, so sollte man es nicht verwenden.

Wie sollte ich mich beim Arbeiten mit Exzenterschleifer schützen?

Beim Schleifen mit einem Exzenterschleifer muss man sich natürlich entsprechend schützen. Es gibt noch immer viele Handwerker, die sich nicht ausreichend schützen. Dies hat zur Folge, dass lebensgefährliche Flugobjekte in den Mund und in die Lunge eintreten. Kleine Schmutzpartikel, die durch das Schleifen entstehen, können natürlich auch in die Augen eintreten. Aus diesem Grund sollte man einen Mundschutz tragen. Auch Schutz für die Augen ist hilfreich.

Diese Schutzausrüstungen sind nicht teuer. Eine kleine Investition zahlt sich aus, um seine Gesundheit zu schützen. Darüber hinaus kann man mit Arbeitshandschuhen und Arbeitsschuhen seine Füße und Hände umfangreich schützen. Ein Exzenterschleifer kann nämlich manchmal sich erhitzen. Dies hat zur Folge, dass das Gerät plötzlich aus den Händen fällt und auf die Füße gelangt. In diesem Fall sind die Hände bei unzureichendem Schutz verbrannt und die Füße verletzt, sofern man diese nicht ausreichend geschützt hat.

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close