Fensterkitt erneuern und ausbessern

Fensterkitt erneuern für den Heimwerker leicht gemacht

Welches Werkzeug benötige ich um Fensterkitt zu erneuern

Den Fensterkitt zu erneuern ist grundsätzlich keine so schwierige Angelegenheit, vorausgesetzt, man bereitet sich richtig darauf vor. Folgende Werkzeuge sind für die Erneuerung des Fensterkitts

  • Fensterkitt Messer
  • Spachtel
  • Infrarotstrahler (optional)

Welche Schutzausrüstung benötige ich beim Erneuern von Fensterkitt

Schutzausrüstung ist für die Erneuerungen von Fensterkitt schon nützlich. Denn schließlich möchte man sich nicht schmutzig machen oder seine Gesundheit in Gefahr bringen.

Arbeitshandschuhe

Arbeitshandschuhe eignet sich für die Bearbeitung von Fensterkitt hervorragend. Bei Amazon gibt es Nylotex Latexhandschuhe, welche für die Arbeit mit Fensterkitt auf jeden Fall zu empfehlen sind. Diese Latexhandschuhe sind mit einem Strickbund sowie einer Latex-Teilbeschichtung versehen. Sie besitzen eine gute Abriebfestigkeit, sind synthetisch und gewährleisten einen hohen Tragekomfort. Außerdem sind die Handschuhe sehr weich und griffig. Sie sind für den Einsatz von Fensterkitt somit besonders gut.

Schutzbrille

Zwar wollen wir nicht behaupten, dass die Arbeit mit Fensterkitt schädlich für die Augen ist, aber man weiß nie welche anderen Tätigkeiten man während der Arbeit mit Fensterkitt macht. Denn es kann ja gut sein, dass man auf dem Dach oder einer Baustelle arbeitet, und Schmutz von anderen Aktivitäten ins Auge bekommt oder gar verhindern möchte, dass giftige Gase das Sehfeld behindern. Auch bei Amazon wird man fündig und trifft auf eine gute Auswahl an Schutzbrillen für die Fensterkitt-Bearbeitung

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Lederschürze

Eine Lederschürze sieht nicht nur flott aus, sondern schützt die Kleidung oder den Arbeitsanzug auch vor Kittresten. Diese sind nämlich nicht immer leicht abzukriegen. Daher ist es besser, man sorgt vor und lässt es gar nicht so weit kommen, dass sich hartnäckige Kittreste auf der Kleidung niederlassen. Natürlich kann die Lederschürze auch helfen, um anderen Verschmutzungen entgegenzuwirken, die sich auf der Baustelle sammeln.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Sicherheitsschuhe

Auch Sicherheitsschuhe bieten einen Schutz den man während der Arbeit mit Fensterkitt haben sollte. Denn nicht immer kann man davon ausgehen, dass man auf dem Boden die Arbeit verrichtet. Manchmal kann es auch sein, dass man auf dem Dach oder im Obergeschoss den Fensterkitt bearbeiten muss.

Gerade wenn man auf der Baustelle arbeitet, muss man seine Füße schützen. Sicherheitsschuhe sind metallfrei und gewährleisten einen hohen Schutz für die Füße. Es gibt sogar Sicherheitsschuhe, die mit einem sportlichen Look versehen sind, so dass man mit diesen Schuhen auch auf der Straße einen guten Eindruck hinterlässt.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Video: Fensterkitt erneuern

Fenster ausbauen um den Fensterkitt zu erneuern

Bevor man den Fensterkitt erneuern möchte, ist es ratsam die Fenster auszubauen. Wie geht man dabei vor? Das verraten wir im Folgenden:

Man braucht als Materialien:

  • Folie
  • Klebeband
  • Fensterkitt

Weiterhin braucht man als Werkzeuge:

  • Schraubenzieher
  • Zange
  • Seitenschneider
  • Wasserpumpenzange
  • Hammer

Wenn man alle Materialien und Werkzeuge hat, kann man sofort mit dem Ausbauen der Fensterflügel anfangen. Die meisten Fenster von heute sind normale Dreh- und Kippfenster. Diese kann man grundsätzlich ganz einfach entfernen. Dazu kippt man das Fenster und löst es dann. Das heißt, man zieht das Fenster langsam an sich und entfernt das Fangband oben. Das offene und gekippte Fenster kann man nun herausheben. Einen Helfer an der Seite zu haben ist nicht schlecht, und erleichtert die Arbeit ungemein.

Bei gesicherten Fenstern, die mit Stift oder Splint verstehen sind, muss man das Fenster seitlich öffnen, d. h. aufschwingen. Die an der oberen Angel befindlichen Kunststoffabdeckung zieht man mit Zange und Schraubenzieher heraus.

Fenster auf Arbeitsböcke richtig ablegen um Fensterkitt zu erneuern

Die herausgehobenen Fenster legen Sie nun auf Arbeitsböcke. Diese stellen sicher, dass die Fenster gefestigt sind und sich nicht zu viel bewegen, während man den Fensterkitt reinmacht. Bevor man aber den neuen Fensterkitt reinmacht, muss man den alten Fensterkitt entfernen. Wie das geht, verraten wir im Folgenden.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Berlan Klappbock - BKB200-130, höhenverstellbar
168 Bewertungen
Berlan Klappbock - BKB200-130, höhenverstellbar
  • Tragkraft: 200kg - Arbeitshöhe: 800, 850, 900, 1000, 1095, 1195, 1295mm - Auflagefläche: 680 x 25mm
  • Gestell - Höhe (ohne Auflage): 765mm - Material: verzinkter / lackierter Stahl
  • Maße eingeklappt / aufgeklappt min. Höhe(LxBxH): 580 x 140 x 845mm / 575 x 575 x 800mm

Wie entferne ich alten Fensterkitt vor dem Erneuern

Alten Fensterkitt können Sie mit einem Spachtel entfernen. Einen Spachtel bekommen Sie in jedem Baumarkt oder Gartencenter. Und in den meisten Haushalten ist dieser bereits vorhanden, wenn man bereits in der Vergangenheit Heimwerkertätigkeiten gemacht hat. Grundsätzlich sollte man vorsichtig vorgehen, damit man das Fenster auf dem Arbeitsbock nicht beschädigt.

Manchmal kann es sein, dass der Kitt zu hart ist. In diesem Fall muss man ein wenig nachhelfen indem man den alten Kitt erwärmt. Erst dann kann man ihn vorsichtig entfernen. Nach vollständigen Entfernen des Fensterkitts entfernt man als Nächstes Staub und Schmutz. Wenn man möchte, kann man auch eine Mischung aus Ammoniak und Wasser nutzen. Oftmals kann das Entfernen von altem Fensterkitt auf diese Weise wesentlich beschleunigt werden. Nun klebt man das Glas und Holz ab.

Muss ich den gesamten alten Fensterkitt entfernen vor dem Erneuern

Fensterkitt benötigt man, um die Fenster richtig abzudichten und um Energie zu sparen. Gerade im Winter sollte man gut abgedichtete Fenster besitzen, ansonsten kann die Wärme nicht im Haus erhalten bleiben und die Bewohner leiden. In diesem Rahmen ist alter Fensterkitt nicht wirklich nützlich. Denn er ist alt und spröde. Und Kälte kann somit viel einfacher in das Hausinnere gelangen.

Dies ist aber nicht wirklich im Interesse des Hauseigentümers. Daher muss der alte Fensterkitt komplett entfernt werden und durch neuen Fensterkitt ersetzt werden, und zwar vollständig. Nur so kann gewährleistet werden, dass keine Kälte in das Haus eindringt und die Wärme im Hausinneren erhalten bleibt.

Welches Werkzeug ist geeignet um Fensterkitt zu entfernen

Um den Fensterkitt zu entfernen braucht man nicht viel. Es bedarf nur eines Kitt Messer und eines Spachtels und schon kann man sich an die Arbeit machen und den alten Fensterkitt entfernen. Manchmal kann es sein, dass der Fensterkitt nicht einfach zu beseitigen ist. In diesem Fall muss man einen Heißluftföhn oder Infrarotstrahler nutzen. Dies ist mit ein wenig Aufwand verbunden.

Wie bereite ich den Untergrund vor um den Fensterkitt zu erneuern

Der Untergrund des Fensters muss so vorbereitet sein, dass man den Fensterkitt problemlos in den Falz des Fensters einfügen kann. Dazu sollte man also im Vorfeld jeglichen Schmutz und Staub entfernen, bevor man den neuen Fensterkitt im Falz aufträgt. Der Untergrund muss also sauber und trocken sein, damit eine gute Haftung gewährleistet wird. Der Untergrund muss richtig gereinigt werden, um die Bildung von Schimmelpilzen, und sonstigen haftungsbeeinträchtigenden Stoffen zu verhindern.

Wie verarbeite ich Fensterkitt beim Erneuern

Wenn der alte Fensterkitt nun vollständig entfernt ist, geht es nun um das Erneuern. Das Schlimmste hat man jetzt bereits hinter sich und das Einfügen des neuen Fensterkitts ist wesentlich einfacher als das Entfernen von altem Kitt. Nun knetet man den neuen Kitt richtig durch bis er eine weiche Masse bildet, die man richtig formen kann. Wenn der Kitt lange aufbewahrt wurde, kann ein bisschen Speiseöl dazugegeben werden.

Wenn man möchte, kann man sich eine Kittrolle zurechtformen und die Scheibe darauflegen. Glaserecken oder kleine Stifte kann man nun in ihrer Position befestigen. Nachdem man nun eine erste Kittrolle geformt hat, kann man diese in den Falz über der Scheibe hineinlegen. Dies kann beim ersten Mal ein wenig schwer sein, weil man eine richtige Abschätzung treffen muss. Nach ein paar Wiederholungen sollte dies aber kein Problem mehr darstellen.

Wenn man sich dazu Expertenwissen aneignen möchte, so ist man gut beraten sich bei einem Tischler die Technik des Verglasens anzuschauen. Ein Blick in ein Video oder eine Anleitung reicht in der Regel aus, um sich das Wissen anzueignen. Damit man den Kitt richtig in den Falz des Fensters reindrücken kann, nutzt man ein Kitt Messer. Ein Kitt Messer sollte zu jeder Ausstattung eines Heimwerkers gehören, der seine Fenster abdichten möchte. Ein Kitt Messer bekommt man in jedem Baumarkt. Man kann es zusammen mit dem Fensterkitt kaufen.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
SYCOFIX Profi-Fensterkitt (750 g)
12 Bewertungen
SYCOFIX Profi-Fensterkitt (750 g)
  • wasserfest
  • schnelltrocknend
  • umweltfreundlich

Die Arbeit mit dem Kitt Messer sollte man sorgfältig machen, um Blasen oder die Luftbildung zu verhindern. Denn wenn Blasen entstehen, so ist dies ein Anzeichen dafür, dass die Dichtung nicht ausreichend ist. Ein Assistent kann hier helfen, um derartige Fälle besser aufzudecken. Weiterhin sollte man den Kitt gleichmäßig ausformen und in einem Winkel von 45 Grad in den Falz hineindrücken. Ziel soll sein, dass der Kitt nicht über die Außenkante des Falzes herausragt. Die Falzaußenkanten sollte man mit ruhiger Hand gerade ziehen.

Wann kann ich Fensterkitt nach dem Erneuern streichen

Wenn man den Fensterkitt erneuert hat, muss man eine kurze Pause einlegen. Diese liegt in der Regel bei mindestens vier Wochen. Der Kitt muss unbedingt trocken und aushärten, bevor man mit Farbe überstreichen kann. Das heißt Putzen oder Anfassen sollte während dieser Zeit verboten sein. Ansonsten muss man mit der Bildung von Fettflecken oder der Beschädigung des Fensters rechnen. Also, eine Woche sollte man mindestens warten, bevor man mit der Arbeit fortfährt.

Ähnliche Suchanfragen:
Close