Upcycling – Aufmöbeln alter Möbel ist ein super DIY Projekt


Upcycling von alten Möbeln einfach selber in DIY machen. Wie das Aufmöbeln achöner alter Möbel als Projekt im Do It Yourself einfach von der Hand geht. Lassen Sie beim Upcycling Ihre Möbel in Vintage Look oder Shaby Style neu aufleben.


Alte Möbel Upcycling und auffrischen

Der Schrank ist schon lange nicht mehr Ihrem Geschmack entsprechend aber Sie wollen ihn nicht wegwerfen? Sie haben bereits von davon gehört, dass man aus alt neu machen kann und man nicht immer neue Möbel kaufen muss, haben aber zwei linke Hände?

Damit sind Sie nicht allein, denn genau für diesen Fall hat Janine Kecskes in Hamburg einen Werkstatt-Laden namens Buntstück eröffnet. Janine erzählt, auf welche Kundenfrage sie gar keine Antwort geben kann, wieso sich Kunden in ihrem Laden immer wieder verlieren und wie sie ihre Möbel denn genau auffrischt.

Angebot Kreidefarbe Shabby Chic Lack Landhaus Stil Vintage Look Chalky finish 1kg (Weiss)
VASAGLE Sideboard Badezimmerschrank,  Badschrank aus Holz Beistellschrank Kommode mit 4 Schubladen, Schranktür, verstellbare Regalebene, Wohnzimmer, Küche, Flur, tief, freistehend, weiß LHC41W
Rayher 38868102 Chalky Finish auf Wasser-Basis Kreide Farbe für Shabby-Chic, weiß, 236 ml

Verloren in der Farbauswahl

„Meine Wand ist gelb, der Teppich ist blau aber welche Farbe sollen nun meine Stühle haben?“ Das ist eine Frage, welche Janine nicht einfach beantworten kann. Sie erzählt, dass ihr hierfür einfach wichtige Informationen fehlen. Aus welchem Holz sind die Stühle?

Wie ist die generelle Farbwahl in dem Zuhause und wie ist dort überhaupt der Lichteinfluss? Das sind alles Fragen, welche Janine im Vorfeld abklären müsste, um eine wirklich hundertprozentige Antwort geben zu können.

180 Kreidefarben stehen in dem Werkstatt-Laden zur Auswahl – es gibt wohl keine Farbe, die es hier nicht gibt. Das ist der Grund wieso manche Kunden total überfordert sind und sich schnell in der Farbauswahl verlieren.

Und wie werden die Möbel beim Upcycling bearbeitet?

Der Grundstein für ihre Arbeit ist das Wissen über Holz, damit sie Verfärbungen vermeidet. Janine muss mutig bezüglich der Farben sein und Lust haben, verschiedene Dinge auszuprobieren.

Die Möbel, welche sie einkauft, sind meist alt und braun aber verlassen am Ende ihrer Arbeit den Laden in den unterschiedlichsten Musterungen und Farben. Für ihre Arbeit benutzt Janine keine richtige Technik, sie mischt verschiedene Techniken und arbeitet nach Gefühl.

Ist die angewendete Farbe noch feucht, wischt sie die Farbe einfach aus den Ecken. Die Ecken sind so noch dunkel und erzeugen dadurch ein altes Aussehen. Zum Schluss wird alles mit Wachs versiegelt, damit die Farbe geschützt ist.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"