Werkstattwagen selber bauen – den Werkzeugwagen nach eigenen Bedürfnissen


Den eigenen Werkstattwagen selber nach den Bedürfnissen gestalten. Anleitung und Tipps. Was bei der Gestaltung und Konzeption des Werkzeugwagens beachtet werden sollte.


Wozu benötigt man eigentlich einen Werkstattwagen?

Diese Frage würde natürlich kein Handwerker stellen. Ganz gleich, ob Profi oder Heimwerker, jeder kennt die Situation:

Man ist am Hämmern, Schrauben oder sonst wie am Arbeiten, benötigt aber genau in diesem Moment ein bestimmtes Werkzeug oder ein wichtiges Zubehörteil. Wenn man nun nicht das Glück hat, dass einem eine freundliche Hand genau diese Dinge reichen kann, kommt man am Werkstattwagen nicht vorbei.

Hier sind die wichtigsten Dinge, die man zum Arbeiten benötigt, sortiert in Schubladen untergebracht. Durch seine Rollen kann der Werkstattwagen auch wirklich an jede Stelle transportiert werden, wo er gerade benötigt wird.

MASKO® Werkstattwagen inkl. Koffer - 9 Fächer Schwarz ✓ Abschließbar ✓ Massives Metall | Mobiler Werkzeug-Wagen ohne Werkzeug | Profi Werkstatt-Wagen | Rollwagen zur Werkzeugaufbewahrung mit Schloss
Angebot Einhell Werkstattwagen TC-TW 100 (max. 75 kg, 4 leichtgängige Schubladen, 4 drehbare Rollen)
Arebos Werkstattwagen 7 Fächer/zentral abschließbar/Anti-Rutschbeschichtung/Räder mit Feststellbremse/Massives Metall/rot, blau oder schwarz (Rot)

Woraus kann man einen Werkstattwagen selber bauen?

Im Prinzip lässt sich ein Werkstattwagen mit dem Rollcontainer vergleichen, der sich seitlich am Schreibtisch befindet. Doch während der Rollwagen im Büro eher leichten Kleinkram wie Tacker, Klebeband oder Heftklammern aufbewahren muss, kommt im Werkstattwagen oft einiges an Gewicht zusammen.

Außerdem darf man nicht vergessen, dass es sich um eine oft staubige Umgebung handelt. Daher fällt die Materialwahl am ehesten auf beschichtete MDF- oder Multiplexplatten.

Beides ist nicht ganz billig, hält aber ewig. Darüber hinaus braucht man noch die passenden Rollen, Schienen für die Schubladen und geeignete Schrauben.

werkstattwagen selber bauen
werkstattwagen selber bauen

Worauf ist beim Bau eines Werkstattwagens außerdem zu achten?

Der Werkstattwagen muss so robust wie möglich ausfallen und darf daher gerne auch etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen.

Klar, dass die Rollen entsprechend tragfähig sein müssen. Auch ist darauf zu achten, dass die Schubladen möglichst leichtgängig sind und sich beim Rausziehen nicht verhaken. Spezielle Schienen ermöglichen es, die Schubladen komplett auszuhängen.

So lassen sie sich im späteren Gebrauch einzeln entstauben beziehungsweise reinigen. Wenn sich sowohl beim Korpus als auch bei den einzelnen Schubladen die beschichtete Holzseite außen befindet, kann der Staub besonders leicht abgewischt werden.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"