Abfluss mit Zitronensäure reinigen

Abfluss mit Zitronensäure reinigen
Abfluss mit Zitronensäure reinigen
Neben dem chemischen Abflussreiniger gibt es verschiedene Hausmittel, mit denen sich ein Abfluss reinigen lässt. Die meisten davon hat man aber tatsächlich immer zu Hause oder bekommt sie problemlos im Supermarkt. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand. Man spart Geld, schon die Umwelt und setzt sich abschließend selbst keinem so großen gesundheitlichen Risiko aus. Abfluss mit Zitronensäure reinigen ist auf jeden Fall ein Beispiel.

Kann man mit Zitronensäure den Abfluss reinigen?

Zitrone ist Reinigungsmitteln nicht nur als Duftstoff, sondern tatsächlich auch als Wirkstoff beigemischt. Denn Zitronensäure wirkt Kalk und anderen Ablagerungen entgegen und kann diese regelrecht auflösen. Hier unterscheidet sich die Zitronensäure in der Wirkungsweise übrigens nicht signifikant von der Essigessenz.

In der Regel wird daher Zitronensäure verdünnt angewendet. Man gibt anfänglich je nach Größe des Abflusses und anderer Gegebenheiten mehrere Esslöffel Zitronensäure und etwas Wasser in den Abfluss. Anschließend braucht die Zitronensäure bis zu mehreren Stunden Zeit zum Einwirken. Abschließend braucht man beim Abfluss mit Zitronensäure reinigen nur noch mit Wasser nachzuspülen, schon ist alles erledigt.

Hierzu empfehlenswerte Zitronensäure

Welche Produkte zu Zitronensäure empfehlen zudem Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt indessen die 5 bekanntesten Qualitätskriterien.

  • Erfahrungsberichte
  • Bewertungen
  • Anzahl der Käufe
  • Prüfzeichen
  • Gütesiegel.

Dazu nach Preis aufsteigend sortiert.

Angebot
HEITMANN pure Reine Citronensäure: Ökologischer Bio-Entkalker - Pulver, 1x 350 g
  • NATÜRLICH: Das bewährte Hausmittel gegen Kalk basiert auf natürlicher Citronensäure in Lebensmittelqualität, die effektiv gegen Kalkablagerungen im ganzen Haushalt wirkt
  • VIELSEITIG: Eignet sich ideal zum Entkalken von Töpfen, Pfannen, Tassen, Geschirr oder Elektrogeräten wie Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirrspüler, Ofen, Kühlschrank und Waschmaschine
  • EINFACH: Der Reiniger wird je nach Einsatzzweck unterschiedlich dosiert und angewendet. Genaue Informationen befinden sich auf der Verpackungsrückseite
  • UMWELTBEWUSST: Der Entkalker besteht ausschließlich aus natürlicher Citronensäure, ist vollständig biologisch abbaubar und kann ganz bedenkenlos auch in der Küche eingesetzt werden
  • NACHHALTIG: Clever verpackt im platzsparenden Karton, der zu 95% aus recyceltem Altpapier besteht, schont Reine Citronensäure von HEITMANN pure die Umwelt zusätzlich

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Zitronensäure

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
25 kg Tri-Natriumcitrat-Dihydrat, 30 - 100 Mesh - Zitronensäure-Trinatriumsalz-Dihydrat - Entkalker, Reiniger - Citronensäure Granulat, 100% rein TSC - trisodium citrate dihydrate
  • [ PRODUKT ] Hochwertige Zitronensäure Dihydrat, in ca. 30 -100 Mesh Granulat.
  • [ BADEZIMMER ] Unser Produkt hat eine Vielzahl von Anwendungen bei der Reinigung im Haus und unterstreicht seine Verwendung zur Reinigung von Bädern, insbesondere Badewannen, Waschbecken, Toiletten sowie als Glanzmittel für Wasserhähne und Fliesen.
  • [ KÜCHEN ] Zitronensäure ist ein ausgezeichneter Küchenreiniger, mit dem alle Arten von Utensilien wie Töpfe und Pfannen, Öfen usw. entfettet werden können. Ideal zum Reinigen verschiedener Oberflächen, um die Küche sauber und glänzend zu halten.

Welche Zitronensäure kaufen Kunden dazu am häufigsten?

Eine Empfehlung ist deswegen nur so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb präsentieren wir Ihnen täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder entsprechenden Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir im Folgenden in der Bestseller-Liste.

5kg Zitronensäure in Lebensmittelqualität C6H8O7 E330 Loses Pulver - Greenline Serie
Angebot HEITMANN pure Reine Citronensäure: Ökologischer Bio-Entkalker - Pulver, 1x 350 g
Nortembio Zitronensäure 2,5 Kg. Wasserfreies Citronensäure Pulver, 100% Reine. Für Ökologischen Produktion. E-Book Inklusiv.

Wie bekomme ich den Abfluss frei ohne Chemie?

Grundsätzlich gibt es dafür zwei alternative Möglichkeiten, einen Abfluss zu reinigen und eine Verstopfung zu beseitigen. Neben der chemischen Methode ist darüber hinaus die mechanische Reinigung zu nennen. Eine Bürste eignet sich für die Reinigung, wenn noch keine Verstopfung vorliegt. Ist ein Abfluss verstopft, kann man dazu eine Reinigungsspirale als Sonde in den Abfluss schieben und in eine Drehung versetzen. Dabei schraubt sich die Spirale regelrecht in die Verstopfung hinein, sodass diese sich löst. Der Pömpel oder Pümpel ist ebenso eine Alternative. Mit dieser Saugglocke sorgt man dabei am Rand des Abflusses für einen Unterdruck. Dieser wiederum wirkt bis an die Verstopfung heran und kann diese deshalb beseitigen.

Welches Mittel gegen verstopften Abfluss?

Organische oder alkalische Verstopfungen im Abfluss können mit chemischem Abflussfrei oder mit säurehaltigen Hausmitteln gelöst werden. Je nach Art des Mittels und Konzentration dauert der Vorgang einige Minuten bis mehrere Stunden. Die Verstopfung wird dabei regelrecht aufgelöst, sodass man nur noch mit Wasser nachspülen muss.

Wie bekomme ich den Abfluss frei ohne Chemie?

Auch Hausmittel wirken chemisch, sind allerdings weniger aggressiv als chemischer Rohrreiniger. Insbesondere mit Säuren lassen sich viele Verstopfungen lösen. Hierfür kann man Backpulver und Wasser, eine Mischung aus Essig und Natron oder Zitronensäure verwenden. Sogar Cola erweist sich aufgrund der enthaltenen Phosphorsäure immer wieder als sehr gutes, effizientes Reinigungsmittel. Lediglich Fette erweisen sich bei vielen Hausmitteln als ein schwieriges Problem.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"