Balkon: Balkonboden einfach und schnell erneuern


Balkon: Balkonboden mit Holz einfach, schnell und selber erneuern. Wissen was Sie an Werkzeug benötigen um den Bodenbelag aauf Ihrem Balkon zu erneuern. Welchen Belag Sie für den Boden von Ihrem Balkon auswählen können.


Den Balkonboden erneuern

Egal ob der Balkonboden in die Jahre gekommen ist oder ob man sich einfach einen neuen Bodenbelag für den Balkon wünscht, man kann dies mit ein wenig handwerklichem Geschick in Eigenregie selbst erledigen.

Ganz wichtig beim neuen Balkonboden ist, dass man im Vorfeld darauf achtet, dass sich nach der Renovierung die Tür noch ohne Probleme öffnen und schließen lässt.

Daher sollte man zwischen dem neuen Belag und der Balkontür einen Spalt von ca. 1 cm lassen.

WOLTU GTF002hco WPC Terrassenfliesen Terrassendielen Fliese in Holzoptik Bodenbelag mit klicksystem Coffee (11 Stück / 1 m²)
WPC Holz Kunststoff Fliesen Terrassenfliesen Klickfliesen Balkonfliesen 11 Stück (30x60 cm Standard, grau)
HORI® Terrassenfliesen WPC I Klick Bodenfliesen aus Kunststoff in Holzfliesen Optik I Modell: Quadratisch Braun

Welcher Bodenbelag ist geeignet?

Die Auswahl ist hierbei riesig groß, sodass jeder für seinen Geschmack den passenden Balkonbelag findet. Platten aus Holz oder aus Kunststoff kann man in den meisten Fällen direkt ohne Kleber auf den vorhandenen Balkonboden legen.

Selbst wenn der Balkon keine Überdachung hat, ist dies problemlos möglich, denn Regenwasser kann zwischen den Fugen ablaufen. Möchte man lieber Fliesen, dann müssen diese hohlraumfrei verlegt werden, denn sonst sammelt sich Wasser an, das im Winter gefriert und die Fliesen zum Platzen bringt. Aus diesem Grund müssen auch die Fugen wasserdicht sein.

Für die grüne Oase kann man aber auch einfach Kunstrasen auf den bestehenden Boden des Balkons verlegen. Allerdings eignet sich das nur für Balkone mit einer Überdachung, da sich der Kunstrasen schnell voller Wasser sammelt, das dann zu schimmeln beginnt.

Balkon Balkonboden einfach und schnell erneuern
Balkon Balkonboden einfach und schnell erneuern

Die Verlegung des neuen Bodens

Egal für welche Variante man sich entschieden hat, als Erstes muss der komplette Balkon leergeräumt werden.

Im nächsten Schritt erfolgt die grobe Reinigung des bestehenden Balkonbodens, bevor man sich an die eigentliche Arbeit macht. Je nach Material sind unter Umständen Vorarbeiten zu leisten. Ansonsten geht das Verlegen relativ leicht von der Hand und man sieht innerhalb kürzester Zeit die ersten Erfolge.

Läuft alles optimal, dann kann man bereits am Abend nach getaner Arbeit den ersten Grillabend auf dem neuen Balkon genießen.

 

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"