Jalousieschalter – Aufputz, per Funk oder mit Zeitschaltuhr

Mit einem programierbarem Jalousieschalter ist vieles möglich

Jalousieschalter für Rolladenmotor

Jalousieschalter für Rolladenmotor
9.1

GESAMTBEWERTUNG

9.1 /10

Positiv

  • Exclusiv → Hergestellt in Deutschland
  • NOBILY ZS1 Rolladen Zeitschaltuhr
  • Exklusiv nur bei NOBILY erhältlich
  • Passend für diverse Schalterprogramme
  • Tages/Wochenprogramm/Urlaubsschaltung

Negativ

  • keine Bekannt

Denkt man über einen Sichtschutz, so hat man die Auswahl zwischen Rollläden und Jalousien. Diese Gegenstände werden von innen und von außen angebracht. Viele Menschen entscheiden sich für die Jalousie, was auch seine Gründe hat. Denn Jalousien sind im Vergleich mit den klassischen Rollläden auch viel flexibler. Die drehbaren Lamellen ermöglichen eine variable Regulierung des Lichteinfalls. Dis ist sehr voreilhaft, wenn man einen Sonnenschutz während des Arbeitens haben möchte.

Und natürlich eignen sich die Jalousien auch als Hitze Schutz im Sommer. Jalousien kann man am Dachfenster anbringen. Grundsätzlich gibt es sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten, was die Jalousien angeht. Daher sind sie auch bei einer zunehmenden Anzahl von Menschen sehr beliebt.

Mit dem Anbringen der Jalousie ist es aber nicht so schnell getan. Gerade was die Jalousien angeht, so muss man hier auf viele unterschiedliche Aspekte achten. In diesem Ratgeber wollen wir genauer auf die unterschiedlichen Aspekte einer Jalousie eingehen.

 

Welche Arten an Jalousieschalter gibt es

Für das Bewegen einer Jalousie braucht man einen Jalousieschalter, welcher die Jalousie in zwei verschiedene Fachrichtungen bewegt. Man kann einen Jalousieschalter inzwischen in attraktiven Designs bekommen. Der Jalousieschalter ist in der Regel auch so konzipiert, dass er zum Ambiente und zu der Wohnung passt.

Jalousieschalter sind inzwischen im Trend. Mittlerweile will keiner sich mehr damit befassen eine Jalousie manuell zu betätigen. Moderne Wohnungen und Häuser besitzen heute sehr viele Fenster und Glaselemente. Die vielen Jalousien manuell zu schalten, das kann auf Dauer sehr anstrengend sein, und natürlich auch sehr lange dauern. Somit ist eine elektronische Jalousieschaltung inzwischen unverzichtbar geworden.

Rollläden kann man also bei vielen elektronischen Motoren sehr einfach regeln. Noch komfortabler ist eine vollautomatische Jalousien Steuerung, die eine Zeitschaltung besitzt und mit Dämmerungssensoren ausgestattet ist. Hier wird alles vollautomatisch betrieben. Man kann sogar bestimmte Befehle eingeben, wenn man zum Beispiel in den Urlaub geht oder die Wohnung für einen längeren Zeitraum verlässt.

Vorteilhaft ist, dass man die Jalousien Steuerung in ein Bussystem integrieren kann. Dann ist es auch möglich die Steuerung übers Tablett oder mithilfe eines Smartphones durchzuführen.

Im Folgenden wollen wir genauer auf die verschiedenen Schaltermöglichkeiten für Jalousien eingehen. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass Jalousien Schalter immer beliebter werden und eine komfortable Regelung jeder Jalousie möglich machen.

Jalousieschalter als Drehschalter

Ein Jalousie-Drehschalter besitzt in der Regel Schraubklemmen, die mit einer starren und flexiblen Leiter bis 2,5 Quadratmillimeter Verbindungsklemmen versehen sind. Die Verbindungsklemmen orientieren sich nach der DIN VDE 0632 (EN 60 669). Mit Skalenscheibe. Eine beiliegende Arretierung als Taster ermöglicht eine einfache Nutzung dieses Jalousienschalters. Zusätzlich wird durch einen längeren Schaltweg ein zu schnelles Umschalten der Laufrichtung verhindert.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Wippschalter für Jalousien

Ein Wippschalter kann ein oder zweipolig sein und mit einer mechanischen und elektrischen Verriegelung versehen sein, um eine Sperre für beidseitiges Einschalten zu gewährleisten. In der Regel ist ein Wippschalter mit Steckklemmen versehen. Als Zubehör gibt es Wippen mit Aufdruck, die ein hervorragendes Design besitzen. Es gibt Wippen mit Aufdruck, Symbolen, Pfeilen und anderen Motiven. Was die Designs angeht, so kann man sich in einem Online Shop umsehen, was es heutzutage als Auswahl gibt.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Programmierbare Rollladenschalter mit Zeitschaltuhr

Rolladenschalter mit Zeitschaltuhr sind programmierbar. Ein Standard-Timer-Bedienelement sorgt dafür, dass die Jalousien manuell zeitgesteuert werden können, d. h. geöffnet oder geschlossen werden. Ein abnehmbares Bedienelement mit zwei Schaltzeiten pro Tag ermöglicht eine einfache und bequeme Programmierung. Weiterhin verfügt der Timer über eine Funktion, mit der der Urlaub programmiert werden kann. Die Fahrzeiten können zufällig variiert werden.

Weiterhin gibt es auch einen Komfort-Timer-Bedienschalter. Dieser bietet alle Funktionen eines Standard-Timer-Bedienelementes. Es können an einem Tag zwei Auf- und zwei Ab-Zeiten programmiert werden. Jalousien können mit diesem Bedienelement per Sonnen- und Glasbruchsensor mit dem entsprechenden Unterputzeinsatz gesteuert werden.

Keine Produkte für "Jalousieschalter programierbar" gefunden.

Eine umfangreiche Zeitsteuerung wird mithilfe des KNX-Systems gewährleistet. Dieses ermöglicht beispielsweise am Wochenende später aufzuwachen, aber dafür mit Musik. Zu der eingestellten Zeit gehen die Jalousien hoch und die Lichter schalten sich automatisch ein und das Radio schaltet sich ein. Es sind aber nicht nur die Einstellungen nach Uhrzeiten und Wochentagen, die gewährleistet werden können, sondern auch die Zeiträume. Beispielsweise kann man die Weihnachtszeit voreinstellen und die herrlichen Lichtstimmungen zu dieser Jahreszeit genießen.

Jalousieschalter mit WLAN

Es ist der Träume vieler Menschen ihre Jalousie mit WLAN zu steuern. Dies sollte aber mit der richtigen Technik auch kein Problem mehr darstellen. Die Tatsache, dass man die Jalousie mit dem WLAN steuern kann, macht die Steuerung mit einer App natürlich auch sehr bequem. Damit man aber seine Jalousie mit WLAN schalten kann, muss man einen Antrieb in die Jalousie einbauen. Dann erst kann eine Rolladensteuerung per App installiert werden.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Als Jalousienbetrieb kommt ein Jalousienmotor in oder ein elektrischer Gurtwickler in Frage. Ein Jalousienmotor wird normalerweise in einen Jalousienkasten verbaut. Dieser Rohrmotor muss aber erst funkfähig gemacht werden, bevor man ihn mit einer App steuern kann. Doch ist das nicht weiter problematisch, denn das Nachrüsten einer Funksteuerung kann sehr einfach realisiert werden, ohne das Motor getauscht werden muss.

Sofern es keinen Rohrmotor gibt, dann kann man einen elektrischen Gurtwickler verwenden. Diesen gibt es als Funkvariante, wo man eine App-Steuerung mit den passenden Geräten einfach nachrüsten kann.

Hat man einen Motor integriert, so kann man problemlos eine Funksteuerung nachrüsten. Einen Funk-Empfangsmodul und Funk-Empfangsschalter kann man sehr einfach in einem Smarthome Online Shop bestellen.

Als nächstes muss man die Steuerung per App in Angriff nehmen. Auch dies sollte keine große Hürde darstellen. Nun ist wichtig, von wem man den Funk-Motor oder Gurtwickler bekommt. Leide passt nicht jedes Funkprodukt zu einer App.

Wird es in Zukunft eine WLAN Rolladensteuerung über Alexa von Amazon geben

Hat man keine Lust mehr sein Handy für die Steuerung herauszuziehen, so ist nun Schluss damit. Alles was man danach macht ist die Beschattung per Sprachbefehl zu steuern. Mittlerweile gibt es viele Hersteller von Jalousien, die ihr System nachrüsten und eine Steuerung mit Alexa von Amazon ermöglichen.

Sofern man beispielsweise die App Home Pilot nutzt, dann kann man ab diesem Jahr auch Alexa darum bitten die Rollos zu steuern. Der Vorteil ist, dass man das System nutzen kann, um die Jalousien zu steuern.

Auch das System der Telekom hat die Alexa Integration bereits vorgenommen. Man kann also seit neuestem seine Jalousien ganz einfach per Sprachbefehl steuern.

Austausch eines Jalousienschalter gegen einen Rolladenschalter mit Funk

Die Beschattung mit Funk zu steuern kann für viele Menschen einen wahren Segen darstellen. Diesen Wunsch kann man sich zum Glück sehr einfach erfüllen. Und dazu muss man nicht mal ein großer Technik-Profi sein. Es geht auch viel einfacher, wie wir im Folgenden darstellen:

Damit man die Beschattung und Lichtverhältnisse mit Funk steuern kann, braucht man einen Antrieb. Anschließend muss der Antrieb auch funktfähig gemacht werden, bevor dann eine Rolladensteuerung per App installiert wird.

Als Antrieb kommt entweder eines Rollladenmotors oder ein elektrischer Gurtwickler in Frage. Sofern der Rollladen bereits motorisiert ist, kann man die nachfolgenden Schritte überspringen.

Zunächst einige Fakten über den Rolladenmotor

Ein Rolladenmotor ist auch als Rohrmotor bekannt. Er wird klassischerweise in einem Rollladenkasten verbaut. Man erkennt ihn daran, dass er über einen Wandschalter geöffnet und geschlossen wird. Zur Steuerung können auch Zeitschaltuhren und Fernbedienungen verwendet werden. Sofern der Rollladen mit einer Fernbedienung gesteuert wird, kann der Rohrmotor auch mit Funk gesteuert werden.

Sofern der Rollladen mit einem Schalter oder eine Zeitschaltuhr gesteuert wird, muss der eingebaute Rohrmotor in einem ersten Schritt funkfähig gemacht werden. Das Nachrüsten mit einer Funksteuerung ist zum Glück nicht so schwer wie viele denken.

Zunächst bieten Rohrmotoren den großen Vorteil, dass sie in einem Rollladenkasten verbaut sind und von außen auch nicht so leicht gesehen werden können. Das macht sie natürlich sehr beliebt in der Wohnung. Allerdings ist die Montage erheblich aufwendiger als bei einem elektrischen Gurtwickler.

Nun Wichtiges zum Gurtwickler

Sofern der Rollladen nicht mit einem Rollladenmotor verbaut ist, kann er auch mit einem elektrischen Gurtwickler motorisiert sein. Elektrische Gurtwickler besitzen ebenfalls eine Funkfunktion, wo sich problemlos eine App-Steuerung integrieren lässt.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Ein elektrischer Gurtwickler wird anstelle eines klassischen Gurtwicklers verwendet. Zwar wird der Rollladen mit einem Gurtband bewegt, aber man muss nichts mehr mit der Hand machen. Alles geschieht vollautomatisch, sofern man natürlich den richtigen Knopf drückt. Vorteilhaft ist, dass sich ein solches Gerät innerhalb von einigen Minuten installieren lässt. Weiterhin müssen auch keine Stromleitungen verlegt werden.

Nun muss das Gerät funktüchtig gemach werden

Hat man die Rollläden motorisiert, muss man nun eine Funksteuerung einbauen. Dabei muss man nicht mal den Motor großartig austauschen. Beispielsweise kann das Funk-Empfangsmodul von Schellenberg unterputz montiert werden. Es ist eine hervorragende Lösung für die Installation, wenn gerade eine Renovierung bevorsteht. Dieser Funk-Empfangsschalter von Schellenberg wird anstelle des bisherigen Rollladenschalters montiert. Dies ist in der Tat die einfachste und schnellste Variante, um eine Funksteuerung anzubringen.

Wie sieht das mit der Funksteuerung bei einem elektrischen Gurtwickler aus?

Das bisherige Modell muss in diesem Fall durch eine Funkvariante ersetzt werden. Die Monate ist aber überschaubar und dürfte auch nicht länger als zehn Minuten dauern.

Jalousieschalter – Aufputz, per Funk oder mit Zeitschaltuhr
5 (100%) 2 votes
Ähnliche Suchanfragen:
Close