Makita Ersatzakku: Poweradd 18V ERSATZ-AKKU für Makita Akku-Bohraschine

Im Makita Sortiment gibt es eine Reihe von verschiedenen 18V Ersatzakkus.

Makita Ersatzakku: Poweradd 18V ERSATZ-AKKU für Makita Akku-Bohraschine
Makita Ersatzakku: Poweradd 18V ERSATZ-AKKU für Makita Akku-Bohraschine
Ersatzakku für Makita – Wie schlägt sich der Powernd 18V Ersatz-Akku im Test? Lohnt sich der Ersatz Akku für die Makita Akku-Bohrmaschine? Im Video sehen Sie, wie der Poweradd Ersatz-Akku im Test abschneidet.

Makita 18V Ersatzakku – Original oder Nachbau?

Benötigt man für ein Makita-Gerät einen 18V Ersatzakku, stellt man sich die Frage, ob man einen Original-Akku oder einen Nachbau kauft. Sicherlich ist ein Original-Akku die beste Wahl. Allerdings sollte man hier auch wissen, dass die Preise hoch sind. Aus diesem Grund entscheiden sich viele für einen Nachbau, was nicht schlecht ist.

Checkliste für den Kauf von eines Makita 18V Ersatzakku

  • Kompatibilität – Die Kompatibilität ist einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Akkus. In jedem Fall müssen die Spezifikationen des Akkus überprüft werden, damit dieser auch in dem entsprechenden Makita-Elektrowerkzeug funktioniert.
  • Akku-Typ – Hier wird unterschieden, ob es sich um einen NiMH-Akku (Nickel-Metallhybrid-Akku), NiCad-Akku (Nickel-Kadmium-Akku) oder einen Li-Ionen-Akku (Lithium-Ionen-Akku) handelt. Einige Makita-Geräte kommen mit allen drei Akku-Varianten klar.
  • Spannung – Die Spannung ist wichtig, damit das Elektrogerät auch funktioniert. So wird ein 12V Akku nicht bei Geräten mit einer Spannung von 18V funktionieren. Das Elektrogerät funktioniert nur, wenn der Akku ausreichend Energie liefert.
  • Amperestunden – Diese sind beim Kauf eines Akkus ebenso wichtig wie die Spannung. Die Amperestunde gilt als Maß, wie lange ein Akku eine Ampere Leistung liefern
    kann. So kann ein 3,0-Amperestunden-Akku nicht die gleiche Ausgangspannung wie ein 2,0-Amperestunden-Akku leisten. Mit mehr Amperestunden kann man länger arbeiten, bis der Akku leer ist. Daher sollte man sich immer für die maximal verfügbar Amperestunden-Anzahl entscheiden.
  • Ladezeit – Diese zeigt an, wie lange ein Akku geladen werden muss, bis er voll und wieder einsatzbereit ist.
  • Preis – Dieser bewegt sich meist zwischen 20 und 110 Euro. Ältere Ni-MH-Akkus sind meist deutlich günstiger als die neueren Lithium-Ionen-Akkus.

Lesetipp: Wie fällt der Praxistest bei Makita gegen Bosch Akkuschraubern aus?

Warum Original Makita 18V Ersatzakku verwenden?

Ein Original Ersatzakku von Makita hat eine sehr hohe Energiedichte bei einer kleinen Bauweise. Es kommt meist nicht zum gefürchteten Memory-Effekt. Die Akkulaufzeit des Originals ist meist deutlich besser als bei einem Nachbau. Mit einem passenden Schnellladegerät ist der Originalakku innerhalb weniger Minuten komplett aufgeladen.

Gründe für eine Nachbau Makita 18V Ersatzakku?

Der Nachbau eines Makita 18V Ersatzakkus ist meist deutlich günstiger. Man kann einen solchen Nachbau vielfach in den verschiedenen online-Shops im Internet bekommen. Achtet man auf Spannung, Typ und Verwendung ist die Lebensdauer des Nachbaus entsprechend einem Original.

Poweradd 18V Ersatzakku für Makita Bohrmaschine
Poweradd 18V Ersatzakku für Makita Bohrmaschine

Damit man auch den richtigen Ersatzakku für seine Makita-Gerät bekommt, sollten einige Dinge beim Kauf beachtet werden.

4.9/5 - (29 votes)

Originally posted 2021-06-30 08:06:00. Republished by Blog Post Promoter

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"