SMART HOME – So kann man Rolladen über Alexa steuern

Video: ROLLADEN MIT ALEXA STEUERN (UNTER 25€)!

Alexa wird immer beliebter. Immer mehr Menschen gefällt es, dass sie ihre Geräte lediglich mit ein paar Sprachbefehlen steuern können. Das Einsatzfeld von Alexa ist sehr breit. Heute kann man mit Alexa nicht nur Lampen, sondern auch die Musik, die Kaffeemaschine und sogar die Rolladen steuern. Wer einmal Alexa in Anspruch genommen hat, wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Entscheidend ist die Tatsache, dass man genau weiß wie man Alexa mit den einzelnen Geräten verbindet. Dies ist auch wichtig, wenn man beispielsweise Rolladen benutzen möchte. Die Tatsache, dass man nicht immer gleich zum Seil greifen muss, kann sehr reizvoll wirken. Mit Alexa Sprachbefehlen kann man sich viel Zeit sparen und stattdessen sein Leben genießen und von einem höheren Komfort profitieren.

Welche Rolladensteuerung benötige ich für Alexa im Smarthome

Damit man mit Alexa seine Rolladen steuern kann, braucht man keine besonders teuren Geräte. In der Tat ist es vielmehr so, dass die modernen Rolladensysteme von heute so konzipiert sind, dass sie über eine elektrische Steuereinheit verfügen. Mit dieser Steuereinheit muss man nicht immer manuell zum Seil greifen, um die Höhe der Rolladen zu verändern. Vielmehr hat man mit der Steuereinheit ein Gerät, mit dem man die Rolladen aus der Entfernung steuern kann. Entweder macht man dies über eine App oder noch einfacher mit Alexa.

Damit man die Rolladen auch mit Alexa verbinden kann, braucht man die richtige Steuerung. Darüber hinaus sollte man auch sicherstellen, dass das Rolladen-System mit Alexa kompatibel ist. In der Regel ist dies direkt auf der Verpackung des Gerätes angegeben. Sofern dies nicht der Fall ist, sollte man direkt den Verkäufer fragen.

Sofern man sein Rolladen-System online kaufen will, so sollte man auch dort schauen, dass eine Kompatibilität mit Alexa gegeben ist. Einen Fehlkauf sollte man sich im Idealfall natürlich nicht leisten. Aus diesem Grund wird vielen Menschen auch empfohlen das Rolladen System im Handel zu kaufen.

Sehr empfehlenswert sind die modularen Lösungen von den Firmen innogy und Homematic. Diese Systeme setzen sich aus mehreren Bestandteilen zusammen und sind in der Regel auch sehr einfach zu installieren. Der Hauptbestandteil eines modularen Systems ist die Steuereinheit. Diese bildet den Kern und ist in die Wand eingebaut. In den meisten Fällen handelt es sich hier um eine Form von Unterputz-Einheit. Diese muss man in der Wand verbauen, damit eine kontinuierliche Verbindung gewährleistet werden kann. In anderen Fällen könnte die Verbindung viel zu schnell gestört werden und die Rollladen können anschließend nicht richtig eingesetzt werden.

Damit eine Verbindung zwischen Alexa und Rolladensteuerung im Smart Home etabliert werden kann, müssen einige Dinge beachtet werden. Diese sollen im nächsten Abschnitt genauer dargestellt werden:

Wie verbinde ich Alexa im SMART HOME mit der Rolladensteuerung

Grundsätzlich ist es nicht so schwierig Alexa mit der Rolladensteuerung zu verbinden. Am besten geht man folgendermaßen vor:

  1. Steuereinheit der Rollladen als Unterputz in der Wand verbauen
  2. Steuereinheit mit den Rollladen verbinden
  3. Steuereinheit mit der Smart-Home-Zentrale verbinden
  4. Zentrale mit Alexa verbinden

Diese vier einfachen Schritte verdeutlichen, dass es nicht so schwierig ist Alexa mit der Rollladensteuerung zu verbinden. Allerdings kann der Einbau der Steuereinrichtung als Unterputz für einige Menschen eine Herausforderung darstellen. Schließlich kann der Einbau nicht in allen Mietswohnungen erfolgen. Sollte man sich gerade einige Wohnungen anschauen, so sollte man immer erst den Vermieter fragen, ob dieser überhaupt einen Einbau einer zentralen Steuereinheit zulässt. Wer viel Wert darauf legt, der sollte auch in eine Wohnung ziehen, wo dies auch möglich ist. In anderen Fällen wird man sich nur unnötig darüber aufregen, dass dies nicht machbar ist.

Was den Einbau der Steuerung angeht, so ist dieses für einige Menschen kein Problem, während andere dagegen sich damit schwertun. Sollte dies der Fall sein, so kann man nicht gleich erwarten, dass man nach dem Kauf der Rolladensteuerung diese gleich mit Alexa nutzen kann. Im Zweifelfall sollte man immer einen Fachmann mit dem Einbau beauftragen. Dieser kann herausfinden, wo Gefahr von diversen Stromkabeln ausgeht. Schließlich möchte man nicht in verbaute Stromkabel hineinbohren wollen, da dies lebensgefährlich ist.

Welche Rolladensteuerung ist für Alexa und Smart Home geeignet

Die Nutzung von Alexa und Rolladensteuerung ist keine Science-Fiction mehr. Vielmehr hat man heute die besten Möglichkeiten um solche Dinge aus den Filmen wahrzumachen. Übrigens kann man mit Alexa nicht nur Lichtschalter, Radio, Kaffeemaschine, sondern auch die Jalousien und Rolladen steuern. Wer einen großen Wert darauf legt, dass es im Innenbereich im Sommer immer schön angenehm kühl ist, der wird mit einer Rolladensteuerung mit Alexa eine sehr große Freude haben. Es kann von einem entscheidenden Vorteil sein, wenn man seine Rollladen mit Sprachbefehlen steuern kann. Zumindest hat man dadurch einen viel größeren Vorteil und kann seine Lebensqualität deutlich erhöhen.

Gerade beim Kauf einer geeigneten Rollladensteuerung muss man darauf schauen, dass diese mit Alexa kompatibel ist. Für gewöhnlich sieht man das direkt auf der Verpackung des Gerätes. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass man im Handel eine gute Beratung bekommt. Viele Verkäufer sind sehr begeistert von Technologie und können aus diesem Grund auch die besten Empfehlungen aussprechen. Wenn man zu den sparbewussten Menschen gehört, so sollte man sich für eine Rolladensteuerung der Firma innogy SE oder Homematic IP entscheiden.

Beide Marken haben bereits gezeigt, dass sie problemlos mit Alexa harmonieren. In der Tat kann man behaupten, dass sich inzwischen viele Menschen für Homeatic IP entschieden haben. Ob man nun die Steuerung von innogy SE oder von Homematic IP kauft, das spielt ehrlich gesagt keine große Rolle. Entscheiden ist die Tatsache, dass man mit beiden Geräten eine sehr gute Entscheidung treffen wird.

Was ist beim Kauf einer Alexa kompartiblen Unterputzeinsatz Steuerung für Rolladen zu beachten

Beim Kauf einer kompatiblen Unterputzeinsatz Steuerung ist darauf zu achten, dass diese auch mit Alexa kompatibel ist. In der Regel kann man einfach auf die Verpackung schauen und dann sicherstellen, dass man keinen Fehleinkauf tätigt. Kauft man sich aber eine Steuerung, die direkt von den Firmen innogy oder Homematic kommt, dann hat man es immer mit einer Alexa kompatiblen Steuerung dazu. Aus diesem Grund sind diese Firmen auch zu empfehlen.

Darüber hinaus muss man darauf achten, dass die Unterputzeinsatz Steuerung in die Wand eingebaut werden kann. Zwar ist dies kein Unterfangen, welches sehr aufwendig ist. Auf der anderen Seite tun sich unerfahrene Männer damit schwer. Daher rufen sie einen Fachmann an, der diese Aufgabe erledigen kann. Man sollte immer darauf achten, dass eine Alexa kompatible Unterputzeinsatz Steuerung nicht sofort einsetzbar ist. Man muss sich nach dem Kauf ein bisschen gedulden, bis die Steuerung einsatzbereit ist. Allerdings kann man vor dem Einbau schon die Steuerung mit der Smart Home Zentrale und Alexa verbinden. Auf diese Weise kann man Zeit sparen und dann nach dem Einbau gleich mit der Nutzung loslegen.

Welche elektrischen Gurtwickler sind mit Alexa und Smart Home kompatibel

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Firmen, die Alexa kompatible Gurtwickler verkaufen. Diese sind innogy und Homematic. Beide Firmen gelten als vertrauenswürdig und stellen gute System her, die man mit Alexa nutzen kann.

Weitere Firmen kann man auch im Onlineshop oder bei einem Händler seiner Wahl finden. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass elektrische Gurtwickler auch in einem klassischen Elektrogeschäft zu finden sind. Hier kann man zumindest von einer guten Auswahl profitieren.

Bei den anderen Firmen als die hier genannt sind, ist es wichtig darauf zu schauen, dass diese mit Alexa kompatibel sind. In der Regel sind sie es, wenn sie einen Unterputzeinsatz besitzen und die Kompatibilität auch auf der Verpackung angegeben ist.

Welche Steuerungen für einen Rohrmotor für Alexa und Smart Home gibt es

Gute Steuerungen findet man heute sicherlich im Handel. Allerdings muss man immer darauf schauen, dass diese auch mit Alexa kompatibel sind. Darüber hinaus ist nicht zu vergessen, dass die meisten dieser Steuerungen auch online angeboten werden. Sollte man sich für einen Kauf in einem Onlineshop entscheiden, so darf man sich ruhig für die hier empfohlenen Firmen innogy und Homematic entscheiden. Mit dem Kauf eines Motors und Steuerung wird man hier nicht viel falsch machen.

Insgesamt kann es einem schon eine große Freude bereiten wenn man eine Rolllade zuhause hat, die man aus der Entfernung steuern kann. Mit Alexa kann man heute eine Menge an großartigen Dingen zuhause anstellen. Das Beste ist, dass Alexa und Rolladensteuerung gar nicht so teuer sind. Der Anschaffungspreis muss natürlich nur einmal gemacht werden. Anschließend kann man die Steuerungseinheit zusammen mit Alexa nutzen. Grundsätzlich ist die Einrichtung nicht weiter kompliziert.

Diejenigen, die bereits zuhause einige handwerkliche Tätigkeiten gemacht haben, werden sich mit dem Einbau der Unterputz-Steuerungseinheit nicht schwer tun. Entscheidend ist beim Einbau, dass man genügend Erfahrungen hat. Ansonsten sollte man den Einbau einem Fachmann überlassen. Schließlich möchte man nicht in eingebaute Stromleitungen hineinbohren. Dies kann lebensgefährlich sein.

Am Ende muss man das eingebaute Set dann nur noch mit der Zentrale verbinden. Damit man den Rollladen nutzen kann, muss man die Steuerung in die Wand einschrauben und anschließend mit dem Rollo verbinden. Anschließend verbindet man die Steuerungseinheit über das WLAN mit der Smart Home Zentrale.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"