Womit kann ich Rigips schleifen?

Rigipsschleifen Set

Rigipsschleifen Set
9

GESAMTBEWERTUNG

9.0 /10

Positiv

  • Rigips-Set 5 tlg
  • Klemmgriff mit Gitterleinen
  • Preisgünstiges Set für den Trockenbau
  • Glätten von Übergangsnähten
  • Brechen von Kanten bei Rigips

Negativ

  • keine Bekannt

Schleifarbeiten im Trockenbau: Wer macht das schon gerne. Schleifarbeiten an Rigipswänden werden auch heutzutage oft noch belächelt und unterschätzt. Zu Unrecht. Richtig schleifen will gelernt sein, genauso wie die Wahl des richtigen Werkzeugs.

Zu unterscheiden gilt es immer ob Profis oder Laien am werken sind. Dann natürlich auch wie gross die zu bearbeitenden Rigips Flächen sind.

Rigips schleifen mit Handschleifer

Handschleifer sind genau genommen die Vorreiter aller nachfolgenden Schleifmaschinen. Auf diese Art und Weise grössere Flächen zu schleifen war eine sehr harte Knochenarbeit, die kaum jemand „freiwillig“ machen wollte. So ist es nicht weiter verwunderlich dass sich findige Köpfe daran machten mit elektrisch betriebenen Schleifern die Arbeit zu erleichtern. 

Trotz allen Erfindungen und Verbesserungen hat der Handschleifer noch immer seine Daseinsberechtigung.

Oft gibt es nur sehr wenig zu schleifen. Da ist man mit einem Handschleifer schneller wie wenn man erst ein elektrisches Hilfsmittel einrichten müsste. Für kleine Nachbesserungen gibt es kein schnelleres Utensil.

Bei den wirklich sehr moderaten Anschaffungspreisen von Handschleifern kann wirklich nicht von überflüssigem Luxus gesprochen werden. Sowohl bei Hobby-Werker und Profis gehört ein Handschleifer zur Standardausrüstung für Schleifarbeiten.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2

Der Vorteil eines Handschleifers liegt darin, dass er sehr leicht und handlich ist.In jeder Werkzeugkiste findet sich Platz einen Handschleifer mitzuführen. Ein Griff und das Werkzeug ist einsatzbereit.

Für Arbeiten mit Rigips, aber auch bei Holzarbeiten ist ein Handschleifer nach wie vor ein unverzichtbares Hilfsmittel. Hingegen ist ein Handschleifer für grössere Arbeiten nicht geeignet was als Nachteil zu bezeichnen ist. Elektrisch oder pneumatisch betriebene Schleifmaschinen wie etwa der Schwingschleifer oder der Exzenterschleifer können in der gleichen Zeit ein X-Faches an Fläche schleifen.

Etwas bessere Handschleifer verfügen sogar über eine Vorrichtung um Schleifstaub absaugen zu können. Werden Schleifarbeiten in bewohnten Objekten gemacht empfiehlt es sich Möbel und vor allem Fernseher und andere elektronische Geräte abzudecken. Schleifstaub von Gips lässt sich nur sehr mühsam entfernen. 

Wie bei allen Schleifgeräten und Maschinen ist die Wahl des Schleifpapiers über den Erfolg entscheidend. Je nach Dicke des abzutragenden Materials kann anfänglich mit einem groben Schleifpapier gearbeitet werden. Für den „Finish“ muss dann ein möglichst feines Papier gewählt werden. 

Rigips schleifen mit Schwingschleifer

Im Prinzip erledigen Schwingschleifer  genau die gleiche Arbeit wie Handschleifer. Die Leistung ist jedoch immens höher. Für den mobilen Einsatz für kleine bis mittlere Aufträge eignen sich elektrisch betriebene Schwingschleifer wohl am besten.

Leistungsstarke Schwingschleifer gibt es auch mit Luftdruck betrieben. Allerdings muss dann immer ein Kompressor mitgeführt werden, der doch etwas starre Luft-Schlauch kann bei der Arbeit hinderlich sein. So gesehen sind elektrische Schwingschleifer im Vorteil und zum Verschleifen von Plattenfugen im Trockenbau eine gute Wahl. Mit einem elektrisch betriebenen Schwingschleifer ist der Arbeiter doch beweglicher.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Im Trockenbau müssen Plattenstösse immer fachgerecht verspachtelt werde. Wird diese Arbeit unsachgemäss gemacht ist es nur eine Frage der Zeit bis zum Beispiel überklebte Tapeten reissen. Wird die Wand verputzt muss mit Rissen im Putz gerechnet werden. Wird lediglich Farbe aufgetragen werden auch hier sehr bald mal Schäden auftreten. Der Verspachtelung von Plattenstössen muss grösste Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dazu gehört auch das richtige verschleifen. 

Schwingschleifer sind relativ einfach aufgebaut. Eine exzentrisch gelagerte Schleifplatte bewirkt die Schwingbewegungen. Es kann mit groben Schleifpapier recht viel Material abgetragen werden. Die ideale Schleifmaschine für solche Arbeiten.

Um grosse Flächen zu schleifen gibt es sich besser eignende Schleifmaschinen was man als Nachteil ansehen könnte. Ein Schwingschleifer ist also keine Allzweck-Schleifmaschine für den professionellen Einsatz. Mit etwas Feingefühl kann jedoch durchaus ein akzeptables Schleifbild erarbeitet werden.

Durch die gute Leistung von modernen Schwingschleifern fällt natürlich eine Menge an Schleifstaub an. Neuere Geräte verfügen alle über einen Staubsack der zumindest einen Grossteil des Staubes auffängt. Um weniger Rest-Schleifstaub ertragen zu müssen besteht die Option einen Staubsauger anzuschliessen. Der Fachhandel bietet eine Auswahl an Adaptern so dass es immer möglich ist einen Staubsauger anzubringen.

Bei der Wahl vom Schleifpapier kann auf Erfahrungswerte gebaut werden. Die Faustregel ist jedoch eindeutig. Je mehr Material abgebaut werden soll je gröber darf das Schleifpapier sein. Die Befestigung vom Schleifpapier erfolgt je nach Modell und Marke über Klammern die fix am Schwingschleifer angebracht sind, oder mittels Klettverschluss. 

Rigips schleifen mit Exzenterschleifer

Eine weitere „Steigerung“ in der Schleiftechnik war die Einführung vom  Exzenterschleifer. Im Gegensatz zu Schwingschleifern ist die Schleifscheibe beim  Exzenterschleifer immer rund. Schwingschleifer verfügen über eine rechteckige Schleifplatte.

Beim  Exzenterschleifer ist der Schleifteller ebenfalls exzentrisch gelagert. Als „dritte Dimension“ kommt noch eine kreisende Bewegung dazu. Der  Exzenterschleifer schwingt und dreht den Schleifteller. Durch diese „3. Dimension“ kann pro Arbeitsgang noch effektiver Material abgebaut werden. Die Leistungsausbeute ist nochmals höher wie bei Schwingschleifern, die man je nach geografischer Lage auch Rutscher nennt. 

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Clever ist, wer schon beim spachteln sauber arbeitet. Wer sauber spachtelt muss weniger schleifen.

Wichtig ist auch darauf zu achten dass die Spachtelmasse richtig ausgetrocknet ist. Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit kann dies schon 48 Stunden dauern. Nicht ausreichend getrockneter Spachtel lässt das Schleifpapier verstopfen und unbrauchbar machen.

Auch beim schleifen mit einem  Exzenterschleifer ist Feingefühl angesagt. Um die Kartonoberfläche von Rigips-Platten möglichst nicht zu beschädigen sollten die Fugen mit Schleifpapier in einer Körnung zwischen 80 und 120 vorsichtig geschliffen.

Durch die hohe Leistung von Exzenterschleifern darf der Anpressdruck nicht zu hoch sein um keine Dellen zu schleifen die dann wiederum gespachtelt und geschliffen werden müssen. Der Vorteil von Exzenterschleifern liegt in ihren Leistungen. Sie sind in der Familie der Handschleifmaschinen die effektivste Lösung. Es lassen sich hervorragende Schleifbilder ausarbeiten, vorausgesetzt man hat die entsprechende Routine.

Anfänger sind gut beraten sich langsam an die Leistungsfähigkeit heranzutasten. Ganz schnell kann auch zu viel geschliffen werden.

Ein weiterer Vorteil liegt auch bei den Verwendungsmöglichkeiten von Exzenterschleifern. Mittels Klettverschluss lassen sich auch Polierschwämme, Polierwatten anbringen. Damit kann beispielsweise der Lack eines Autos auf Vordermann gebracht werden. Durch die exzentrischen Kreisbewegungen des Polierwerkzeuges entstehen kaum sichtbare Polierspuren im Lack. 

Der Nachteil liegt darin, dass es sich beim Umgang mit einem Exzenterschleifer doch um eine kraftaufwendige Handarbeit handelt. Anfänger beklagen sich schnell mal über Schmerzen in den Handgelenken. Der körperliche Abstand zur Schleifmaschine ist ebenfalls klein wie auch bei allen anderen Handschleifmaschinen.

Gegen den Schleifstaub kann an sich bedingt durch einen Staubauffangsack schützen. Eine bessere Wirkung bringt ein externer Staubsauger. Allerdings kann der Schlauch des Staubsaugers bei der Arbeitsausführung hinderlich sein.

Rigips schleifen mit Langhalsschleifer

Eine Schutzbrille und ein zusätzlicher Atemschutz sind eine weitere Option seine Gesundheit nicht herauszufordern. Damit noch nicht genug. Die Forschung und Entwicklung ist ein nie endender Prozess. So wurde hauptsächlich für Profi-Anwender der Langhalsschleifer, auch Giraffe bezeichnet erfunden.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Dieses Werkzeug kann ohne Übertreibung als „Ferrari“ unter den mobilen Schleifmaschinen betrachtet werden. Die Vorteile überwiegen den Nachteil des relativ hohen Anschaffungspreises.

Preis und Nutzen muss natürlich in ein vernünftiges Verhältnis gesetzt werden. Für eine einmalige kleine Arbeit rechnet sich diese Investition nicht. Wer sich sein Häuschen renovieren möchte oder umbaut kann sich einen Langhalsschleifer in einem Baumarkt gegen vergleichsweise wenig Unkosten ausleihen. 

Profis werden wohl kaum auf eine  Langhalsschleifer verzichten wollen. Schon bei gelegentlichen sinnvollen Einsätzen kann sich eine Giraffe relativ schnell bezahlt machen. Schon alleine die Idee ist genial. Im Laufe der Zeit wurden Langhalsschleifer laufend verbessert und perfektioniert.

Der Markt bietet zwischenzeitlich eine grosse Auswahl an Langhalsschleifern. Da es sich bei Langhalsschleifern doch eher um Geräte für den professionellen Einsatz handelt sind andere Kaufkriterien anzuwenden wie für „Bastler-Werkzeuge“. 

Entscheidend ist sicherlich die mögliche Arbeitshöhe. So kann bei Topmodellen das Führungsrohr bis auf 2 Meter ausgefahren werden. Dies erlaubt die Bearbeitung von normalen Deckenhöhen problemlos.

Gute Langhalsschleifer verfügen über einen Direktantrieb des Schleiftellers. Reparaturanfällige Getriebe entfallen. Es entsteht auch keine Leistungseinbusse. Die Motorenleistung liegt bei den Top-Modellen um die 700 Watt. Durch den Dauereinsatz sind ergonomische Führungshilfen (Griffe) sicherlich ein entscheidender Vorteil. Idealerweise entscheidet man sich für eine Kombi-Variante bei der Langhalsschleifer und Staubsauger aufeinander abgestimmt sind.

Sie verfügen über einen ausreichend langen Schlauch. Wird der Langhalsschleifer eingeschaltet, startet gleichzeitig der Staubsauger der auf Rädern mit einem Stellungswechsel mitgezogen wird. Für ganz grosse Baustellen hat zum Beispiel eine Firma ein Nonplusultra Modell auf den Markt gebracht, dass alles bis dahin gewesene in den Schatten stellt.

Dieser mobile Arbeitsplatz, bestehend aus einem soliden Stahlrahmen kann den Staubsauger aufnehmen und besteht aus einer Rolleinheit von guten 30 Kilos.

Es können unterschiedliche Langhalsschleifer des gleichen Herstellers montiert werden. Über ein ausgeklügeltes System von Gelenken kann der Langhalsschleifer ohne Kraftaufwand bis zu einer Arbeitshöhe von 3.20 Metern arbeiten. Selbstverständlich kann die ganze Konstruktion gebremst werden. 

Für ein solches Hilfsmittel muss allerdings schon etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden. Auch solche Top-Modelle „kochen nur mit Wasser“. Sie können eigentlich nichts, was vergleichbare „billige“ Modelle nicht auch bewerkstelligen.

Der Vorteil liegt ganz klar darin, dass mit wenig manuellem Kraftaufwand sehr schnell und doch sehr exakt gearbeitet werden kann. Alle Langhalsschleifer dienen dem Zweck auch in höheren Regionen arbeiten zu können ohne dauernd auf eine Leiter angewiesen zu sein. Natürlich entfällt auch das Bücken bei Arbeiten in Bodennähe. Das bringt Zeit-und-Kosteneinsparung um im Wettbewerb bestehen zu können.

In Bezug auf die Schleifpapiere unterliegen auch Langhalsschleifer den gleichen Gesetzen wie alle Schleifmaschinen. Bei Plattenfugen sollte mit einer Körnung nicht gröber wie 80 gearbeitet werden um die Rigipsplatten nach Möglichkeit nicht zu verletzen.

Je höher die Bezeichnung des Schleifpapiers je feiner kann damit geschliffen werden. Mit der Markteinführung von  Langhalsschleifern wurde eine neue Generation der Schleiftechnik in Betrieb genommen. Trockenbauer rund um den Globus sind begeistert.

Womit kann ich Rigips schleifen?
5 (100%) 2 votes
Close