Diamantschleifscheibe für nass und trocken schleifen

Was ist bei der Auswahl einer Diamantschleifscheibe zu beachten

Wenn man eine Diamantschleifscheibe kaufen möchte, sollte man sich darüber bewusst sein, dass das Angebot heute sehr groß ist. Dies ist kein Wunder wenn man bedenkt, dass die Arbeiten auf Gebäuden oder in Gebäuden ansprechender geworden ist. Dies ist besonders darauf zurückzuführen, dass die Kunden von heute viel anspruchsvoller geworden sind. Gleichermaßen möchten sich viele Hausbesitzer als Hobbyhandwerker betätigen, weil sie meinen alles eigenständig machen zu können. Dies ist nicht weiterhin schlimm. Schließlich gibt es heute genügend Informationen im Netz, wie man bestimmte Dinge im Haus selbst machen kann.

Meistens sind es Sanierungsarbeiten, die zuhause anfallen. Damit verbunden muss auch viel geschliffen werden. Diamantschleifscheiben besitzen einen geschlossenen und glatten Rand. Diese Schleifscheiben verwendet man, wenn man feinere Schnitte beispielsweise machen möchte. Darüber hinaus sind Diamantschleifscheiben sehr gut für die Arbeit von härteren Oberflächen geeignet. Dies ist besonders dann der Fall, wenn man mit harten Materialien wie Marmor, Sandstein und Granit arbeiten möchte.

Im Vergleich zu herkömmlichen Schleifscheiben besitzt die Diamantschleifscheibe eine wesentlich höhere Trennleistung. Weiterhin ist bei diesen Schleifscheiben auffällig, dass ihre Verbindungen mit einem Laser geschweißt worden sind. Somit kann man an dieser Stelle behaupten, dass die Qualität wesentlich höher ist.

Schließlich sind Diamantschleifscheiben sehr robust. Aus diesem Grund können sie nicht so leicht kaputtgehen. Möchte man heute eine Diamantschleifscheibe kaufen, so findet man diese Schleifscheiben selten im Set. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Schleifscheiben teurer als die normalen Schleifscheiben sind.

Natürlich sind Diamantschleifscheiben nicht mit Diamanten besetzt, ansonsten könnte sich kaum jemand diese Scheiben leisten. Der Name dieser Scheiben steht in erster Linie dafür, dass mit diesen Werkzeugen sehr hartes Material bearbeitet werden kann, wie das beispielsweise bei einem Diamant der Fall ist.

 Flex 125mmFlex 230mmBodenfräseMultimaster
Maschine

Welche Diamantschleifscheibe gibt es?

Diamantschleifscheiben unterscheiden sich heute mehr denn je. Wie bereits sind die Ansprüche der Handwerker und der Kunden höher geworden. Aus diesem Grund gibt es heute kaum ein Material, welches nicht geschliffen oder bearbeitet werden kann.

Zunächst besitzen Diamantschleifscheiben einen unterschiedlichen Außendurchmesser. Darüber hinaus sind sie für verschiedene Einsatzzwecke geeignet. Mit diesen Schleifscheiben ist es selbstverständlich nicht nur möglich, Diamanten zu schleifen. Es können nämlich auch feinere Arbeiten durchgeführt werden. Das ist auch der Grund, warum Diamantschleifscheiben heute bei vielen Handwerkern so beliebt sind. Die Beliebtheit zeigt sich auch in einem höheren Preis.

Weiterhin unterscheiden sich diese Schleifscheiben in ihrem Preis. Der durchschnittliche Preis liegt zwischen 10 und 100 Euro. Dabei soll aber gesagt werden, dass 10 Euro kein guter Preis für eine Diamantschleifscheibe ist. Schließlich ist die Herstellung dieser Scheiben aufwendig. Weiterhin darf man nicht vergessen, dass diese Scheiben äußerst sauber verarbeitet sind. Dies rechtfertig auch den höheren Preis.

Handwerker sollten hier beim Kauf keinen Fall den Fehler machen bei der Auswahl einer Diamantschleifscheibe nur auf den Preis zu achten. Dazu mehr später.

Worin unterscheiden sich Diamantschleifscheibe?

Viele Handwerker müssen bei den Diamantschleifscheiben auf die verschiedenen Eigenschaften schauen. Denn Diamantschleifscheiben sind heute zumindest nicht mehr so einfach aufgebaut wie es früher der Fall ist. Aus diesem Grund haben hochwertige Diamantschleifscheiben auch einen höheren Preis.

Bei einer Diamantschleifscheibe handelt es sich um ein Verschleißwerkezug, welches man auf einem stationären Gerät oder auf einem Winkelschleifer befestigt. Mithilfe einer Diamantschleifscheibe kann man viele verschiedene Materialien bearbeiten.

Charakteristisch ist für eine Diamantschleifscheibe, dass sie für die Bearbeitung von Materialien mit harter Oberfläche eingesetzt werden kann. In der Regel spricht man hier von Materialien wie Stahl, Stein, Beton und manchmal auch hartem Holz. Des Weiteren sind diese Schleifscheiben so aufgebaut, dass sie dünn, flach und rund sind. Da sie ähnlich wie DVDs aussehen, ist es kein Problem sie zu transportieren.

Sollte man beabsichtigen, ausschließlich hartes Material zu bearbeiten, so muss man bei diesen Schleifscheiben auf die Körnung schauen. Darüber hinaus unterscheiden sich diese Schleifscheiben in ihrem Durchmesser. Der Durchmesser spielt bei der Auswahl einer Diamantschleifscheibe ebenfalls eine wichtige Rolle, da man sicherstellen muss, dass die Scheibe auch auf das entsprechende Schleifgerät passt.

Normalerweise kann man davon ausgehen, dass die meisten Geräte von heute sehr modern sind und daher keine Probleme hinsichtlich der Kompatibilität haben. Trotzdem macht man nichts verkehrt, wenn man im Baumarkt nochmal gezielt nachfragt. Schließlich kann man sehr viel Zeit und Geld verlieren, wenn man nach dem Kauf feststellt, dass die Scheibe gar nicht passt.

In der Regel ist das sehr ärgerlich. Leider kann der Frust auch zur Folge haben, dass die Motivation sinkt und man sich gar nicht weiter mit der Arbeit beschäftigen will. Wenn man schon während des Kaufs auf diese Details achtet, so geht man auf Nummer sicher und gewährleistet den Erfolg von Anfang an.

Auf was ist bei der Auswahl von Diamantschleifscheibe zu achten?

Wenn man Diamantschleifscheiben im Geschäft kaufen möchte, sollte man auf die Kaufkriterien achten. Es ist sehr lohnenswert sich vor dem Kauf einen Vergleich mehrerer Diamantschleifscheiben anzuschauen. Glücklicherweise erweist sich das Internet als eine wahre Hilfe. Hier findet man eine große Auswahl an Verbrauchertests, welche das Ziel haben die Transparenz zu erhöhen.

Wenn man im Vorfeld das richtige Produkt in einem Test heraussucht, wird man auch eine viel bessere Kaufentscheidung treffen. Schließlich kann die Mehrheit der Verbraucher nicht lügen, wenn sie sich eindeutig für einen Testsieger entschieden hat. Natürlich muss man es diesen Menschen nicht nachmachen. Es werden nämlich auch alternative Top-Produkte vorgestellt.

Schließlich soll ein Preisvergleich nicht darstellen, welche Kaufentscheidung man treffen sollte. Es handelt sich vielmehr um eine Unterstützung, welche im Idealfall zur richtigen Kaufentscheidung treffen kann. Gleichermaßen ist es zu empfehlen sich nicht nur einen, sondern gleich mehrere Preisvergleiche anzuschauen. Auf diese Weise erhält man bessere Eindrücke, womit die Kaufentscheidung qualitativ besser wird.

Als Nächstes soll nochmal auf darauf hingewiesen werden, dass ein günstiger Preis nicht immer heißt, dass die Qualität besser ist. Gerade bei den Preisen muss man heute richtig aufpassen. In der Regel ist ein höherer Preis auch wirklich gerechtfertigt, womit man von einer höheren Preis ausgehen kann.

Diamantschleifscheiben sind wie bereits erwähnt Produkte, die aufwendig hergestellt worden sind. Von Diamantschleifscheiben, welche 10 Euro kosten, sollte man wirklich absehen. Diese Scheiben gehen schnell kaputt oder liefern nicht das gewünschte Ergebnis. Im Anschluss ist man verärgert und wird erneut Diamantschleifscheiben kaufen, die teuer sind. Somit gibt man insgesamt mehr Geld aus.

Die Empfehlung lautet, von Anfang an in hochwertige Diamantschleifscheiben zu investieren, damit man sich den Ärger später erspart. Gute Diamantschleifscheiben kosten zwischen 50 und 100 Euro. Bei der Investition sollte man nicht zu sehr sparen. Nur so können die besten Resultate sichergestellt werden.

Gleichermaßen können zu teurer Diamantschleifscheiben auch nicht immer eine höhere Qualität versprechen. Es ist im Markt leider so, dass es Produkte gibt, die unheimlich teuer sind, aber nicht die gewünschten Ergebnisse liefern. Aus diesem Grund muss man immer nach der „goldenen Mitte“ suchen. Das heißt man kauft sich ein Produkt, welches ein gutes Preisleistungsverhältnis sucht.

Bei den vielen Tests, die es heute im Internet gibt, werden auch Produkte dargestellt, die ein gutes Preisleistungsverhältnis besitzen. In der Regel trifft man bei dieser Auswahl eine sehr gute Entscheidung. Man schont seinen Geldbeutel und gleichzeitig bekommt man eine zufriedenstellende Qualität, die auch die gewünschten Ergebnisse erzielt.

Schließlich steht noch die Frage im Raum, ob man seine neue Diamantschleifscheibe online oder in einem Baumarkt kauft. Grundsätzlich haben beide Vorgehensweisen Vorteile. Diejenigen, die schon mehr Erfahrungen besitzen, können sich die Diamantschleifscheiben in einem Online Shop kaufen.

Der Vorteil liegt hier darin, dass man sich nicht extra in einen Baumarkt begeben muss, der zu Spitzenzeiten voll und laut sein kann. Weiterhin spart man sich viel Zeit und zahlt im Endeffekt weniger als es in einem Baumarkt der Fall ist. Der Nachteil ist leider, dass man in einem Online Shop keine Beratung bekommt. Sofern man keine Erfahrung hat, kann es sehr schnell passieren, dass man sich für das falsche Produkt entscheidet, was im Anschluss sehr ärgerlich sein kann.

Geht man in einen Baumarkt, so kann man die verschiedenen Gegenstände natürlich auch anfassen und fühlen. Weiterhin kommt man in den Genuss einer hochwertigen Beratung, die von gut ausgebildeten Fachkräften kommt. Schon alleine aus diesem Grund sind die etwas höheren Preise in einem gut sortierten Baumarkt auch gerechtfertigt.

Auf der anderen Seite kann ein Baumarkt zu Spitzenzeiten wirklich voll und laut sein. Dies hat leider auch zur Folge, dass man die gewünschte Beratung nicht immer sofort bekommt. Somit verbringt man oft leider mehr Zeit im Geschäft, als einem lieb ist. Vergessen darf man hier natürlich auch nicht, dass diese Märkte in der Regel sehr groß sind. Die Tatsache, dass man sich hier von Anfang zurechtfindet, ist sehr unwahrscheinlich. Bis man sein Ziel gefunden hat, kann sehr viel Zeit vergehen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn man am Wochenende hingeht und der Baumarkt überfüllt ist.

Wie wird eine Diamantschleifscheibe richtig verwendet?

Die Verwendung einer Diamantschleifscheibe ist eigentlich recht einfach. Wichtig ist, dass man ein kompatibles Gerät verwendet. Dieser Punkt wurde ja bereits angesprochen. In der Regel sind die modernen Schleifgeräte von heute äußerst kompatibel, da einheitliche Standards verwendet werden, die weltweit gleich sind. Trotzdem aber sollte man im Zweifelsfall lieber nachfragen.

Eine Diamantschleifscheibe wird bei der Verwendung auf dem stationären oder mobilen Gerät befestigt. Bevor man das Gerät anmacht, sollte man sicher sein, dass die Diamantschleifscheibe auch wirklich voll funktionsfähig ist. Sollte das nicht der Fall sein, kann es sein, dass die Scheibe sich zu einem lebensgefährlichen Flugobjekt verwandelt. Einige Scheiben besitzen bereits einen Riss oder sind kaputt oder sind abgelaufen.

Darüber hinaus muss man überprüfen, ob die Scheibe auch fest auf dem Gerät aufgespannt ist. Am besten macht man einige Testdurchläufe, bevor man sich an die Arbeit macht.

Schließlich muss man sich bei der Arbeit mit einer Diamantschleifscheibe umfassend schützen. Dieser Punkt soll im nächsten Abschnitt ausführlicher dargestellt werden.

Wie sollte ich mich beim Arbeiten mit einer Diamantschleifscheibe schützen?

Bei Arbeiten mit Diamantschleifscheibe und Schleifgerät, gehört es dazu, dass man sich umfassend schützt. Leider wird dieser Punkt von vielen Handwerkern immer noch unterschätzt. Es ist aber eine Tatsache, dass bei der Arbeit kleine Partikel entstehen, die vom Auge gar nicht wahrgenommen werden können. Problematisch ist aber, dass diese Schmutzpartikel sehr leicht in Auge und Mund herein gelangen können. Gelangen die kleinen Gegenstände in den Mund, gehen sie weiter in die Lunge, womit die Gesundheit beeinträchtigt werden kann.

Eine gute Schutzausrüstung kostet kein Geld. Wenn Mund- und Augenschutz trägt, wird man sich beim Schleifen umfassend schützen können. Darüber hinaus darf ein Ohrenschutz nicht fehlen. Schleifgeräte werden in der Regel sehr laut und können somit die Ohren beschädigen.

Wenn man dann noch Hände und Füße mit Handschuhen und Arbeitsschuhen schützt, kann einem nichts mehr passieren. Mobile Schleifgeräte können sich schnell erhitzen. Im Extremfall kann das Gerät wegen plötzlicher Erhitzung und Verbrennung an der Hand auf die Füße fallen. Mit einem entsprechenden Schutz kann diesen Ereignissen gezielt entgegengewirkt werden.

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close