SMART HOME – Unterputzeinsatz für Rolladen mit Alexa steuern

Maxcio Alexa Rolladen Schalter

9.4

GESAMTBEWERTUNG

9.4/10

Positiv

  • Kompatibel mit Alexa und Google Home
  • Sprachsteuerung
  • APP Fernsteuerung
  • Zeitschaltuhr Funktion
  • Berührungsempfindliche Touch-Tasten

Negativ

  • keine Bekannt

Die Tatsache, dass man heute eine Menge an Dingen mit Alexa von Amazon steuern kann, scheint offensichtlich eine große Begeisterung hervorzurufen. Darüber hinaus kann man sich mit Alexa das Leben viel einfacher machen. Vergessen darf man auch nicht, dass Alexa sehr günstig in der Anschaffung ist. Natürlich muss man einen gewissen Preis zahlen. Allerdings wird man die Anschaffung auch nur einmal machen, bevor man dann das Gerät nutzen kann.


Alexa kommt besonders dann zum Einsatz, wenn man Lampen, die Kaffeemaschine oder die Rolladen steuern will. Eigentlich kann man zuhause praktisch alles steuern, was man mit Alexa verbinden kann. Dazu braucht man lediglich eine Smart Home Zentrale, die man dann an Alexa anschließt und mit der Steuerungseinheit verbindet. Einfacher geht es nicht. Was aber für einige Menschen problematisch ist, ist die Tatsache, dass der Unterputzeinsatz für den Rolladen in die Wand eingebaut werden muss.

Angebot Bosch Smart Home Unterputz Rollladen Steuerung (Variante Deutschland und Österreich)
Angebot Homecube Rolladen Zeitschaltuhr,Smart Vorhang Schalter,WiFi Rolladenschalter,Smart Jalousien Schalter mit Touch Panel, Alexa und Google Assistant,APP Fernbedienung und Timing Funktion (1 Pack)
Angebot Rolladen Zeitschaltuhren, Maxcio Alexa Rolladen Vorhang Schalter, Kompatibel mit Alexa und Google Home, APP Fernbedienung und Timer, Touch-Schalter, Nullleiter Erforderlich - 2 Packs

Während geübte Handwerker dies problemlos hinbekommen, tun sich viele Menschen damit noch schwer. Es ist ja nicht so, dass man einfach ein Loch in die Wand bohren muss, um den Einsatz dort hineinzustecken. Vielmehr muss man ein Einbau aufpassen, dass man nicht unbeabsichtigt auf elektrische Leitungen stößt. Aus diesem Grund ist der Einbau des Unterputzeinsatzes auch nur von einem Fachmann durchzuführen, sollten Zweifel bestehen. Ansonsten macht man sich das Leben nur unnötig schwer und steigert zudem noch das Verletzungsrisiko.

Was ist beim Kauf eines Unterputzeinsatzes für Rolladen mit Alexa Steuerung zu beachten?

Beim Kauf eines Unterputzeinsatzes für Rollladen ist drauf zu achten, dass die Unterputzeinsätze auch mit Alexa kompatibel sind. Es gibt heute genügend unerfahrene Mensche, die sich einfach einen Unterputzeinsatz für Rolladen kaufen und bereits vor dem Kauf davon ausgehen, dass eine Verbindung mit Alexa hergestellt werden kann.

Doch wenn dies nicht der Fall ist, geben diese Personen das Gerät zurück und beschweren sich sogar noch darüber. Damit es nicht soweit kommt, schaut man einfach auf die Verpackung des Gerätes. Dort sollte in der Regel angegeben sein, ob eine Verbindung mit Alexa herstellt werden kann. Sofern man hier unsicher ist, so kann man auch direkt den Verkäufer fragen. Die meisten Verkäufer von heute sind sehr begeistert über das Thema Technologie und können aus diesem Grund auch die besten Tipps geben.

Der Kauf eines Unterputzeinsatzes für Rolladen ist heute natürlich auch im Internet möglich. Allerdings sollte man beim Kauf dort aufpassen, dass in einem Onlineshop nicht immer die notwendige Beratung angeboten werden kann. Sollten gewisse Zweifel über die Kompatibilität gegeben sein, so ist es besser auf den Kauf zu verzichten. Auf diese Weise kann man sich einen möglichen Fehleinkauf ersparen.


Wie verbinde ich eine Unterputz Rolladensteuerung im Smarthome mit Alexa?

Eigentlich ist das Verbinden eines Unterputz Rolladeneinsatzes kein großes Problem. Entscheidend ist nur, dass man alle notwendigen Bestandteile da hat und der Unterputzeinsatz bereits in der Wand verbaut ist. Wenn dies geschehen ist, kann Alexa auch eine Verbindung zu den einzelnen Geräten aufbauen. Wie genau eine Unterputz Rolladensteuerung im Smarthome mit Alexa ermöglicht werden kann, das soll im Folgenden aufgezeigt werden:

  1. Rolladensteuerung von empfohlenen Firmen wie innogy und Homematic kaufen
  2. Steuereinheit aus der Verpackung nehmen und diese direkt in die Wand einbauen. Sollte man dies nicht alleine schaffen, so ist es immer noch besser einen Fachmann anzurufen. Der Einbau ist deshalb lebensgefährlich, weil in der Wand Stromleitungen verbaut sein könnten, in die man hineinbohren könnte.
  3. Anschließend muss man die eingebaute Steuereinheit mit dem Rollladen verbinden.
  4. Danach verbindet man das Bauteil mit der Smart-Home-Zentrale.
  5. Schließlich muss man die Zentrale nur noch mit der Sprach-Assistentin Alexa verbinden.

Wie man hier sehen kann, ist es gar nicht so schwierig eine Verbindung zwischen den einzelnen Bestandteilen herzustellen. Das Wichtigste ist nur, dass der Unterputzeinsatz richtig in der Wand verbaut wird. Sollte man zu den ungeübten Handwerkern gehören, so ist es besser einen Fachmann mit dem Einbau zu beauftragen. Gerade beim Einbau des Unterputzeinsatzes in die Wand sollte man ein bisschen Geduld haben.

Die meisten Menschen denken, dass man für die Steuerung der Rolladen lediglich Alexa aufstellen muss. Doch ist das Gegenteil der Fall. Damit Alexa mit den anderen Geräten problemlos kommuniziert, müssen noch viele andere Dinge gemacht werden. Dies ist auch der Grund, warum sich viele Menschen immer noch nicht trauen Alexa in ihrem Netzwerk zuhause zu integrieren.

Welche Steuerbefehle für Alexa Rolladensteuerungen gibt es?

Natürlich ist es so, dass man mit Alexa einen viel größeren Komfort haben wird, was die Steuerung der Rolladen angeht. Darüber hinaus wird man noch viel mehr Spaß haben werden. Die Tatsache, dass man die Rolladen per Sprachbefehl steuern kann, hilft dem Bewohner dazu den Innenbereich immer angenehm kühlt zu halten, was gerade im Sommer sehr wichtig ist.

Damit man die verbundenen Rollladen effektiv steuern kann, sollte man einige Sprachbefehle auswendig lernen. Dazu ist es nicht unbedingt erforderlich diese gleich auszudrucken oder sich aufzuschreiben. Vielmehr folgen die meisten Sprachbefehle für Alexa einer bestimmten Formel. Diese sollte man auswendig lernen. Anschließen kann man sie für viele unterschiedliche Fälle einsetzen.

Beispiel: „Alexa, stelle die Rollladen Wohnzimmer auf 30%.“

Formel: „Alexa, stelle Rolladen auf XX%.“

Beispiel: „Alexa, erhöhe/reduzieren Rolladen Arbeit um 20%.“

Formel: „Alexa, erhöhe/senke Rolladen auf halb offen“

Wie man hier also sehen kann, sind die Formeln für die Nutzung der Sprachbefehle gar nicht so kompliziert. Wichtig ist nur, dass man sich die grundlegende Formel einprägt. Der Rest ergibt sich dann von ganz alleine.

Grundsätzlich haben viele Menschen bereits positive Erfahrungen mit der Nutzung von Alexa und Rolladen gemacht. Die Begeisterung wächst natürlich von Tag zu Tag, wenn man sich intensiver mit der Beschaffenheit dieses Systems beschäftigt.

Neben der Steuerung der Rolladen sollte man sich auch anschauen, welche anderen Geräte man noch mit Alexa verbinden kann. Es sollte natürlich kein großes Problem sein die einzelnen Geräte mit Alexa zu verbinden. Wichtig ist, dass man die einzelnen Geräte an eine Smart Home Zentrale anschließt. Dann erst kann eine Verbindung hergestellt werden.

Wie kann man Rolladenschalter für Alexa nachrüsten?

Rolladenschalter für Alexa können natürlich nachgerüstet werden. Damit verbunden kann man später zusätzliche Smart Home Geräte des jeweiligen Herstellers kaufen. Diese müssen nach Auspacken nur noch mit der entsprechenden Zentrale verbunden werden. Damit man die Rollladen bedienen kann, muss man in beiden Fällen die Rollladensteuerung in die Wand schrauben und sie anschließend mit dem Rollo verbinden.

Angebot Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Amazon Echo (3. Generation), smarter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Angebot Echo Dot (3. Gen.) – smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa, Sandstein Stoff

Was ist beim Anschluß eines Rolladenschalters mit Alexa-Steuerung zu beachten?

Gerade beim Anschluss eines Rolladenschalters mit Alexa Steuerung machen viele Menschen den Fehler, dass sie den Unterputzeinsatz nicht richtig verbauen. Allerdings ist dieser unheimlich wichtig, damit Alexa mit dem Rolladenschalter eine Verbindung aufbauen kann. Problematisch ist die Tatsache, dass ungeübte Heimwerker nicht wissen wie sie den Unterputzschalter richtig in der Wand verbauen sollen.

Dann gibt es noch einige ungeübte Heimwerker, die denken, den Einbau eigenständig durchführen zu können. Diese Personen verletzen sich dann auch häufig, allerdings ist dies häufig auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese falsch bohren oder mit einer richtigen Bohrmaschine nicht richtig umgehen können.

Daher sollte nochmal streng darauf hingewiesen werden, dass im Zweifelsfall immer ein Fachmann angerufen werden sollte, welcher den Einbau dann vornehmen kann. In diesem Fall wird man dann immer auf der richtigen Seite sein und muss nicht Angst haben, dass man sich verletzt.

Schließlich sollte man auch sicherstellen, dass der Rolladenschalter mit Alexa kompatibel ist. Damit man keinen Fehlkauf sich leistet, sind Hersteller von den Firmen innogy und Homematic zu empfehlen.

Welche Alternativen zum Alexa Unterputzeinsatz für Rolladenschalter gibt es?

Neben den Firmen innogy und Homematic sind auch die Hersteller Bosch und andere zu empfehlen.

Wie auch bei den anderen Geräten wird man bei einem Alexa Unterputzeinsatz von der Firma Bosch eine Zentrale brauchen. Sollte diese vorhanden sein, so kann man die intelligenten Lichtschalter in sein System integrieren und dann smart steuern.

Dann gibt es noch die Alternativ von Devolo. Das System wird als Devolo Home Control bezeichnet und stellt ebenfalls eine gute Möglichkeit dar seine Rollladen mit Alexa zu steuern. Für die Nutzung von Devolo Home Control braucht man auch Alexa Skills. In Verbindung mit der Home Control kann man selbst die Unterputz Aktoren dieses Systems per Sprache steuern. Allerdings umfasst dieses Sortiment keinen klassischen Lichtschalter. Es gibt nur ein Modul, welches unter dem Lichtschalter befestigt werden muss. Dieses System kostet um die 100 Euro und kann bei Amazon gekauft werden.

Auch das System von der Firma Shelly ist interessant. Es handelt sich hier aber noch um einen sehr neuen Unterputz Aktor. Dieser muss hinter dem Lichtschalter befestigt werden. Es ist hier von großer Wichtigkeit, dass auch ausreichend viel Platz vorhanden ist. Der Shelly wird anschließend über einen Alexa Skill gesteuert. Der Shelly muss weiterhin in das WLAN zuhause eingebunden werden und dann über die App gesteuert werden.

Wie man also sehen kann, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten ein System zuhause so einzurichten, dass man seine Rolladen auch über Sprachbefehl mit Alexa steuern kann. Die Liste der hier aufgezeigten Alternativen geht natürlich noch endlos weiter. Allerdings würde das aktuelle Angebot den Rahmen dieses Artikels sprengen. Daher sollte man sich das Angebot an Unterputzeinsätzen für die Steuerung von Rollladen mit Alexa auch genauer anschauen.

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close