Farbsprühgerät – Erfahrungen mit Makita und Bosch

Hilfe bei der Auswahl welches Farbsprühsystem besser geeinet ist

Bosch Farbsprühsystem PFS 3000-2

8.3

GESAMTBEWERTUNG

8.3/10

Positiv

  • Der Allrounder für Ihre Streichprojekte
  • Gleichbleibende Farbversorgung auch bei Arbeiten über Kopf
  • Farbbehälter mit praktischem SDS-System
  • Einfache Geräteeinstellungen
  • Komfortables Arbeiten dank kompaktem Gehäuse

Negativ

  • keine Bekannt

Ein Farbsprühgerät ist die perfekte Lösung für diejenigen, die sehr wenig Zeit haben. Und auch, wenn es mit einem Farbsprühgerät sehr schnell geht, so kann man sich darauf verlassen, dass die Ergebnisse sehr professionell wirken.

Die Nutzung eines Farbsprühgerätes hat sehr viele Vorteile. Zunächst ermöglicht die Verwendung eine perfekte Oberflächenbeschichtung. Die bemalte Oberfläche besitzt eine sehr hohe Witterungsbeständigkeit. Die Fläche ist zudem auch viel einfacher zu reinigen und die Bildung von Schimmelpilzen wird somit verhindert. Farbsprühgeräte sind inzwischen komplexe Geräte, die eine perfekte Deckkraft erzielen. Die Ergebnisse können sich stets sehen lassen und sind sauber und glatt.

Mit einem Farbsprühgerät hat man sehr viele Einsatzmöglichkeiten. Man kann das Gerät für den Innen- und Außenraum nutzen. Man verschönert nicht nur die Außenwände, sondern auch die Innenwände. Fenster, Türen, Möbel und selbst der Gartenzaun können mit einem Farbsprühgerät schnell und einfach besprüht werden. Die Oberfläche kann man natürlich mit den verschiedensten Beschichtungsmaterialien besprühen. Zur Auswahl stehen Wandfarben, Lacke, Lasuren, Holzschutzmittel, Grundierungen und vieles mehr.

Die Handhabung dieser Geräte ist sehr einfach. Die farbführenden Komponenten können von der Turbine getrennt werden. Dadurch kann man die Bestandteile schnell und einfach reinigen. Ein schneller Farbwechsel ist somit problemlos möglich. Die Zeitersparnis mit einem solchen Gerät ist enorm. So ist man beim Sprühen 3 Mal schneller als beim klassischen Bestreichen mit einem Pinsel oder Farbroller.

Selbst Winkel und sehr schwer zugängliche Stellen kann man erreichen. Ein exakt einstellbarer Farbstrahl macht es möglich. Und natürlich ist auch das Ergebnis tadellos. Es entstehen während der Arbeit mit einem Sprühgerät keine Tropfen. Zudem wird ein gleichmäßiger und deckender Farbauftrag gewährleistet und saubere Kanten werden durch einen präzisen Farbauftrag ermöglicht.

Welche Arten an Farbsprühgeräten gibt es

Farbsprühgeräte sind inzwischen moderne und komplexe Geräte, welche zwischen 90 und 600 Euro kosten können. Daher haben sich auch die unterschiedlichsten Varianten herausgebildet. Eine gelungene Geräte wollen wir im Folgenden vorstellen:

Farbsprühgerät für Wandfarben

Das Sprühgerät für Wandfarben ist das perfekte Gerät, um eine frische Wandfarbe aufzutragen. Renovierungsbedürftige Wände gehören somit der Vergangenheit an. Selbst ein lästiges Vorstreichen entfällt. Die idealen Ergebnisse werden in nur einem Arbeitsgang erzielt. Ein zweiter Durchgang kann erspart werden. Der Sprühstrahl ist variabel einstellbar. Natürlich kann auch die Farbmenge stufenlos geregelt werden.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Das Gerät eignet sich für Projekte der kleinen und mittleren Größe. Die Stromaufnahme liegt bei 460 W und es können bis zu 1300 ml Wandfarbe in den Behälter reingefüllt werden. 

Feinsprühsystem für Lacke auf Holz und Metall

Ein Feinsprühsystem eignet sich zum Auftragen von Lack und Lasuren. Selbst ein Komplettanstrich des Gartenhauses und Holzzaunes wird mit diesem Gerät ohne Probleme möglich. Das Feinsprühgerät ermöglicht eine berührungslose Beschichtung. Es können Lacke, Lasuren und Holzschutzmittel verwendet werden. Dabei wird stets ein deckender und gleichmäßiger Farbauftrag erzielt. Selbst schwer erreichbare Stellen können mit diesem Gerät problemlos beschichtet werden. Dies spart sicherlich viel Zeit und auch Nerven. So ist es auch kein Wunder, dass man wieder einen neuen Glanz und frisches Aussehen auf alte Möbel, Zäune oder Holzdielen draufbekommt.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Ein Feinsprühgerät ist ein hoch professionelles Gerät, welches hochwertige Ergebnisse gewährleistet. Für ein einfaches und komfortables Arbeiten sorgt der dreifach verstellbare Sprühstrahl, welcher ein horizontales und vertikales Sprühen ermöglicht. Mit dem eingebauten Click&Paint System kann der Farbwechsel schnell und mühelos vorgenommen werden. Andere Aufsätze können mühelos auf das Gerät aufgesteckt werden. Schließlich ist das Gerät für kleine und mittlere Projekte geeignet. Das Behältervolumen umfasst 600 ml und die Stromaufnahme 300 W. 

Universalsprühsystem für innen und außen

Dieses Gerät besitzt zwei Systeme zum Preis von einem. Mit zwei Sprühaufsätzen ist das Gerät für den Innen- und Außenbereich geeignet. Das Ergebnis ist stets brillant und dass auch bei schwierigen Oberflächen. Der innovative Sprühaufsatz sorgt dafür, dass die Innenwandfarben optimal und gleichmäßig verteilt werden. Der Sprühstrahl kann variable eingestellt werden und die Luftmenge stufenlos reguliert werden. Bei Lacken und Lasuren ist sogar ein Punkt-Strahl möglich.

Auf diese Weise wird ein schneller und perfekter Farbauftrag gewährleistet. Das Gerät ist für kleine und große Projekte geeignet. Es besitzt eine Flächenleistung von 15 Quadratmeter in nur 6 Minuten. Zu den Besonderheiten dieses Produktes gehören ein zusätzliche Sprühaufsatz für Lacke und Lasuren sowie eine variable Luftmengenregulierung. Die Zerstäubungsleistung liegt bei 200 W und die Stromaufnahme beträgt 630 W. Das Behältervolumen umfasst 1800 ml für Wandfarben, 800 ml für Lacke und Lasuren 

Wie ist das Farbsprühgerät Bosch im Test bewertet

Das Bosch Farbsprühgerät gehört zu den neuesten Geräten unter allen Farbsprühsystemen. Egal, ob man Wandfarbe, Lacke oder Lasuren sprühen möchte, mit diesem innovativen Allrounder holt man sich ein Spitzenprodukt nach Hause. Es können Lacke, Lasuren und Wandfarben verdünnt werden. Im Lieferumfang befindet sich eine Düse für Wandfarbe, Lacke und Lasuren. Der Behälter besitzt ein Liter Fassungsvermögen für die Farbe und ermöglicht ein gleichmäßiges Versprühen in sämtliche Richtungen.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Was die individuellen Bewertungen angeht, so kann man sagen, dass das Gerät auch für unerfahrene Nutzer sehr gute Ergebnisse leistet. Die Abdeckung ist hervorragend und erspart einiges an Putzarbeiten. Selbst das Reinigen des Gerätes stellt kein großes Problem dar. Die Arbeit geht mit diesem Gerät auch sehr schnell.

Was ist das Besondere am Makita Farbsprühgerät

Das Besondere an diesem Gerät ist, dass es sehr leise und ohne schädliche Abgase arbeitet. Das Gerät ist mit einem Hochleistungs Lithium-Ionen-Akku ausgestattet und besitzt 180 Prozent mehr Arbeitskapazität mit 40 Prozent weniger Gewicht. Das Gerät kann zu jedem Moment neu aufgeladen werden.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3

Welches Farbsprühgerät von Bauhaus ist zu empfehlen

Das Bauhaus bietet Spitzenprodukte an für die Arbeit mit Farben. Hier empfehlen sich besonders die Produkte von Bosch. Bosch Farbsprühgeräte liefern ausgezeichnete Ergebnisse. Die Geräte kosten um die 100 bis 150 Euro und können jederzeit aus dem Online Shop vom Bauhaus bestellt werden. Typische Farbsprühgeräte von Bosch sind PFS 3000-2 und PFS 5000 E.

Das Feinsprühgerät PFS 5000 E von Bosch ist hier das stärkste und vielseitigste seiner Klasse. Es besitzt eine ALL Paint Technologie mit dem alle Farbarten versprüht werden können. Mit dem innovativen Spray Control Technologie können feine und gleichmäßige Farbaufträge erzielt werden. Mithilfe der integrierten und stufenlosen Farbmengenregulierung können Kleckse und Farbtropfen vermieden werden. Auf diese Weise wird ein sauberes Arbeiten ermöglicht. Die Farbdüse ist hier dreistufig verstellbar und ermöglicht ein präzises Sprühen. Und gleichzeitig gewährleistet das praktische SDS-System ein sehr schnelles Nachfüllen bei einfacher Reinigung.

Das Gerät ist zudem für Wände, Türen, Zäune, Gartenhäuser, Heizkörper und Gartenmöbel geeignet.

Ist ein Farbsprühgerät von QVC zu empfehlen

Beim Online Shop QVC gibt es natürlich auch die richtigen Farbsprühgeräte zu kaufen. Der Online Shop führt die Farbsprühsysteme von der Firma WAGNER. Die Geräte kosten um die 80 Euro und können ganz bequem nach Hause gesendet werden. Die Lieferung dauert nur bis zu 4 Tage.

Das Gerät ist deshalb zu empfehlen, da Zäune, Fensterrahmen und Möbel mit diesem Farbsprühgerät besprüht werden können. In nur kurzer Zeit wird ein gleichmäßiger und präziser Farbauftrag geliefert. Egal, ob man mit Lack, einer Lasur oder mit einem Holzschutzmittel arbeitet, alles einschließlich Farben lässt sich schnell und perfekt auf die gewünschte Oberfläche anbringen.

WAGNER Geräte von QVC eignen sich für kleine und große Projekte. Das Gerät ist für alle dünnflüssigen Farben, lösemittel- und wasserbasierenden Materialien wie Lacke, Lasuren, Holzschutzmitteln und Grundierungen geeignet. Eine feinste Zerstäubung wird für jedes Projekt gewährleistet während die teilbare Pistole einen schnellen Wechsel des Sprühaufsatzes ermöglicht. Eine einfache Reinigung ist bei diesem Gerät kein Problem.

Ist es zu empfehlen ein Farbsprühgerät gebraucht zu kaufen

Es ist nicht zu empfehlen ein Farbsprühgerät gebraucht zu kaufen, weil die Reinigung des Gerätes sehr wichtig ist. Ein Gerät, welches bereits mehrfach genutzt worden ist, wird nicht mehr so sauber sein wie ganz zum Anfang des Kaufes. Grundsätzlich ist die Qualität der Ergebnisse natürlich besser desto gereinigter das Gerät ist.

Sollte man ein Gerät gebraucht kaufen, dann kann man sich nicht sicher sein, dass das Gerät auch wirklich im Zustand ist wie es ganz zu Anfang war. Es bietet sich an in den Baumarkt zu gehen und sich dort ein solches Gerät auszuleihen. Der Vorteil ist, dass man eine geringere Gebühr zahlt und ein Gerät bekommt, welches Spitzen-Ergebnisse liefert. Nach Gebrauch kann man das Gerät wieder abgeben. Dabei spart man eine Menge Geld.

Welches Farbsprühsystem zur Renovierung ist empfehlenswert

Grundsätzlich eignen sich viele Farbsprühgeräte für die Renovierung. Sprühgerte von Heute sind mittlerweile auf höchsten technischen Niveau und wahre Allrounder. Es lassen sich nicht nur Renovierungen durchführen, sondern auch viele weitere umfangreiche Projekte.

Sehr zu empfehlen ist das Wagner Sprühsystem W 590 Flexio. Dieses Gerät bekommt man für 153 Euro bei Amazon. Es ist bestens für größere Projekte geeignet. Der Vorteil ist, dass man gleich zwei Sprühaufsätze auf einmal bekommt und für eine Renovierung bestens gerüstet ist. Die Luft- und Farbmenge lässt sich dabei stufenlos regeln und der Sprühstrahl kann vertikal oder horizontal eingestellt werden. Mit diesem Gerät bekommt man hochwertige und saubere Ergebnisse. Die Renovierung sollte dann zu einem Projekt werden, welches mithilfe dieses Gerätes um ein Vielfaches vereinfacht werden kann.

Farbsprühgerät – Erfahrungen mit Makita und Bosch
5 (100%) 2 votes
Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Peter Baumeister

Der Autor > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Close