Parkside vs. Festool – Akkuhandkreissäge Vergleich

Akkuhandkreissäge Parkside vs. Akkuhandkreissäge Festool

Wie wird der Vergleich Akkuhandkreissäge Parkside gegen Festool durchgeführt?

Um ein aussagekräftiges Testergebnis zwischen den Akkuhandkreissägen von Festool und von Parkside zu bekommen, wurden die beiden Maschinen auf Herz und Nieren geprüft. Für das Modell von Festool muss man stolze 800 Euro auf den Tisch legen. Die Akkuhandkreissäge von Parkside PHKSA 18-Li des Discounters Lidl kostet dagegen gerade einmal 1/10, denn mit rund 80 Euro ist man hier dabei. Hat der Preisunterschied hier wirklich was zu sagen oder zahlt man einfach nur für den renommierten Namen? Wir werden sehen.

Bezeichnung Festool HKC 55 EB Parkside PHKSA 18-Li
Akkuspannung 18 V 18 V
Sägeblatt Durchmesser 160 mm 150 mm
Schnitttiefe bei 0 – 90 Grad -0 – 55 mm / bei 45/50 Grad – 42/38 mm bei 0 Grad – 48 mm / bei 45 Grad 36 mm
Anschluss für eine Staubabsaugung ja ja
Gewicht 4100 g 2150 g
bürstenloser Motor ja nein

Technische Daten der Akkuhandkreissäge von Parkside PHKSA 20-Li

Als günstiges Solo-Modell bietet sich die Akkuhandkreissäge von Parkside durchaus an. Laut dem Praxistest kann sie sehr gut für anfallende Arbeiten in der Hobbywerkstatt eingesetzt werden, eignet sich jedoch weniger für größere Projekte. Das Sägeblatt kann um 45 Grad geneigt werden, sodass auch Gehrungsschnitte möglich sind.

Durch die Softgrip-Einlagen im Griffbereich ist jederzeit ein sicheres Handling gewährleistet. Der Test ergab, dass das Modell auch beim Schneiden sehr gut abschneidet, denn eine 19 mm dicke Spanplatte mit einer Länge von 1,22 m wurde in knapp einer halben Minute zerteilt. Übrigens kann man mit einer einzigen Akkuladung bis zu 8 m einer 19 mm starken Platte schneiden, ohne dass es zu Einbußen bei der Leistung kommt.

PARKSIDE® Akku- Handkreissäge PHKSA 20-Li A2 X20V TEAM (inkl. 2 Ah Akku und Schnellladegerät, im Transportkoffer)
Angebot Akku Handkreissäge PHKSA 20-Li A2 (ohne Akku und Ladegerät)
Angebot Kreissäge, WESCO 1400W Handkreissäge mit 24T/48T 185mm Kreissägeblatt, 5800rpm, Max. Schnitttiefe 65mm (90°), 45mm (45°), mit Führungsschiene Staubsaugeradapter Parallelanschlag, WS3441.2

Auch dickere Bretter lassen sich laut dem Test mit der Parkside Akkuhandkreissäge gut schneiden – getestet wurde dies an massiven Küchenarbeitsplatten. Die Schnitte bei der 90 Grad und bei der 45 Grad Einstellung sind exakt – einziges Manko wie bei allen anderen Handkreissägen auch, die obere Schnittkante franst aus, während die untere exakt ist. Der Akku ist innerhalb von 60 Minuten komplett geladen, sodass es nicht zu langen Unterbrechungen bei der Arbeit kommt.

Der Test belegt eindeutig, dass Parkside für seine Akkuhandkreissäge ein sehr gutes Öko-System an den Tag legt, da der Akku auch für alle anderen 18 V Geräte aus der Familie passt. Zum Lieferumfang bei diesem Modell gehören neben der Akkuhandkreissäge ein 18 V Lithium-Ionen-Akku, ein Schnellladegerät, ein Innensechskantschlüssel für den Wechsel des Sägeblattes, ein Adapter für die Staubabsaugung sowie ein obligatorischer Parallelanschlag. Die Bedienungsleitung ist einfach gehalten und zeigt in kurzer Abhandlung das Nötigste. Klar und deutlich lassen sich alle Details erkennen, sodass man direkt mit der Arbeit beginnen kann.

Vorteile Nachteile
günstig in der Anschaffung ohne Akku und ohne Ladegerät
Mit Adapter für Staubsauger nicht für große Projekte geeignet
Schnellstopp; Lasermarkierung zu wenig an Leistung
bis 48 mm Schnitttiefe

Technische Daten der Akkuhandkreissäge Festool HKC 55 EB

Das Modell von Festool ist mit einem 18 V Lithium-Ionen Akku mit einer Leistung von 5,2 Ah ausgestattet sowie mit koppelbaren Kappschienen für schnelle und winkelgenaue Kappschnitte. Der bürstenlose Motor sorgt für eine maximale Schnittleistung. Der Praxistest ergab, dass die Akkuhandkreissäge von Festool dank der Schnitttiefeneinstellung, der Pendelhaubenfernbedienung und dem Führungskeil sich sicher und komfortabel bedienen lässt.

Angebot Makita HS301DZ Akku-Handkreissäge 12 V max. (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Angebot Bosch Akku Mini Handkreissäge UniversalCirc 12 (1 Akku, 12 Volt System, im Karton)
wolfcraft I FKS 145 - Führungsschiene für Handkreissägen I 6913000 I für Schnitte bis 110 cm I platzsparende Aufbewahrung I für netzbetriebene und Akku- Handkreissägen geeignet

Die Winkeleinstellung mit Zentralklemmung ist zwischen 0 und 55 Grad möglich. Dank des Akkus kann die Handkreissäge mobile auf Baustellen unabhängig von Stromquellen eingesetzt werden. Anhand des Tests konnte bestätigt werden, dass die Akkuhandkreissäge Festool HKC 55 EB mit einer maximalen Drehzahl von 4500 Umdrehungen pro Minute arbeitet, woraus sich eine Schnittgeschwindigkeit von 38 m/sek ergibt. Der bürstenlose Motor ist wartungsarm und sorgt so insgesamt für eine längere Lebensdauer.

Vorteile Nachteile
bürstenloser Motor für längere Lebensdauer keine nennenswerten Nachteile
leistungsfähiger Akku
hochwertiges optionales Zubehör

Fazit: Ergebnis des Vergleichstest Festool gegen Parkside

Im Test wurde klar, dass sich das Modell von Festool nahtlos in die Riege der High Performance Produkte des Herstellers einreihen kann. Nicht nur im Test bei den Handkreissägen konnte das Modell punkten, sondern sich auch einen zweiten Platz im Test der Akkuhandkreissägen sichern.

Die Akkuhandkreissäge Parkside PHKSA 18 Li überzeugt nicht nur durch seinen Preis, sondern auch durch das Handling. Die Tester waren von der einfachen Handhabung ebenso überzeugt wie von der genauen Bedienungsanleitung, die kurz und knapp das Wichtigste darlegt. Für den Heimwerker ist das Modell von Parkside vollkommen ausreichend, denn der Akku kann auch für andere Parkside Geräte der gleichen Leistungsstufe genutzt werden, was für ein durchfachtes Öko-System seitens des Herstellers spricht.

Leider fehlt beim Modell von Parkside der Hinweis, dass man den Sondermüll-pflichtigen Akku auch in einer der zahlreichen Lidl Filialen zurückgeben kann. Der Dauertest des Modells kann ganz klar belegen, dass das Modell von Parkside keine größeren Schwächen zeigt und somit für den Heimwerker vollkommen ausreichend ist. Sicherlich legen Profis andere Ansprüche an eine Akkuhandkreissäge, doch das steht auf einem anderen Blatt.

5/5 - (2 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"