Perlator Größen – M16, M18, M22, M24 – Einsatz und Verwendung

Übersicht über die verschiedenen Perlatorengrößen

Perlatorenset mit18 Stück Strahlreglern und Schlüssel

9.4

GESAMTBEWERTUNG

9.4/10

Positiv

  • Mit Gehäuse aus Verchromung-Messing
  • Strahlregler sparen die Wasserdurchflussmenge
  • hochwertige Dichtung in dem Paket
  • Einfach zu installieren
  • Mischdüsenschlüssel enthalten

Negativ

  • keine Bekannt

Welche Größen von Perlatoren gibt es?

Ein Perlator ist eine Düse, die sich am Auslauf eines Wasserhahns befindet. Mithilfe eines Perlators soll der Wasserstrahl richtig geregelt werden. Perlatoren findet man oft in Luxuseinrichtungen, wo man von einem schönen und angenehmen Wasserstrahl profitiert. In der Tat sieht ein Wasserstrahl, der aus einem Perlator kommt, optisch auch schöner aus. Nun gibt es bei Perlatoren unterschiedliche Größen. Möchte man in seiner Wohnung oder in seinem Haus einen Perlator einbauen, so sollte man zumindest die unterschiedlichen Größen kennen.


Wo werden Perlatoren M16x1mm verwendet?

Perlatoren dieser Größe sind für die Kontrolle des Wasserstrahls verantwortlich. Unter dieser Größe findet man nicht nur klassische Perlatoren, sondern auch Spar-Perlatoren. Die klassischen Perlatoren dieser Größe sorgen dafür, dass der Wasserstrahl nicht spritzt. Weiterhin sorgen die Perlatoren dafür, dass der Wasserstrahl sich angenehm anfühlt, was besonders in Luxuseinrichtungen vorkommt.

Spar-Perlatoren erfüllen natürlich dieselbe Funktion wie ein klassischer Strahlregler. Darüber hinaus besitzen sie noch eine Flussreduktion. Auf diese Weise können Spar-Strahlregler den normalen Durchfluss reduzieren und dem Besitzer helfen, mehr Geld einzusparen. Strahlregler dieser Größe sind in vielen Umständen auch mit einer speziellen Luftansaugfunktion ausgestattet, womit sich der Strahl nicht mehr zu dünn anfühlt. Auch diese Funktion sorgt dafür, dass sich der Wasserstrahl angenehmer anfühlt.

Wo werden Perlatoren M18x1mm verwendet?

Perlatoren dieser Größe haben die Aufgabe den Wasserstrahl angenehmer anfühlen zu lassen. Da der Wasserstrahl in der Regel hier wesentlich reduziert wird, wird auch weniger Energie verschwendet. Die Folge ist, dass die Kosten beim Wasserverbrauch gesenkt werden können. Die Vorteile dieser Perlatoren kommen besonders dann zum Tragen, wenn man viel unter fließendem Wasser macht. Dies kann beispielsweise sein, wenn man eine Gästetoilette hat, die viel genutzt wird. Perlatoren dieser Größe sind aber oft auch dann hilfreich, wenn man viel in der Küche arbeitet. Wenn man viel Arbeit in der Küche verrichten muss, so sollte man auf Perlatoren zurückgreifen, die verstellbar sind und unterschiedliche Volumen beim Strahl ermöglichen.

Hansa Strahlregler Cache M18,5 x 1 XT J, 59913366
Neoperl 01515548 CACHE HONEYCOMB TJ M18,5x1 M18x1 Strahlregler Mischdüse Luftsprudler

Wo werden Perlatoren M22x1mm verwendet?

Perlatoren dieser Größe besitzen ein Innengewinde, welche man aufschrauben muss. Dabei steht 22 für das metrische 22 mm Gewinde. Dagegen ist die Größe M18 nicht so gängig. Diese Größe kann man oft nur auf Nachfrage in einem Fachhandel bekommen.

Auch Perlatoren dieser Größe sind in Räumlichkeiten vorzufinden, wo man auf einen schönen Wasserstrahl setzen möchte. Entscheidend ist hier die Tatsache, dass der Wasserstrahl angenehmer wird und optisch auch viel besser aussieht. Diese Tatsache erfreut besonders diejenigen, die sich in einem Hotel oder in einer sonstigen Luxuseinrichtung befinden.

Perlatoren dieser Größe kann man an verschiedenen Orten bekommen. Sehr empfehlenswert ist der Kauf in einem Fachgeschäft, weil man sich hier gut beraten lassen kann. Darüber hinaus kann man einen Perlator dieser Größe auch in einem Onlineshop kaufen, sofern man nicht die Zeit hat oder sich nicht die Mühe machen will, in einen Baumarkt zu fahren.

10 x Perlator DL M22x1 Strahlregler
10 x Perlator LongLife Strahlregler M22x1
10 x Perlator DL M22x1 / M24x1 Strahlregler Innenteil

Wo werden Perlatoren M24x1mm verwendet?

Perlatoren dieser Größe sind Strahlregler, die mit einem Außengewinde ausgestattet sind. Diese müssen zusätzlich in den Wasserhahn eingeschraubt werden. Bei diesen Perlatoren besitzt das metrische Gewinde einen Durchmesser von 24 mm. Diese Perlatoren sollte man ohne Probleme in einem Baumarkt oder in einem Fachgeschäft bekommen.

Auch diese Strahlregler können dafür sorgen, dass die Energie eingespart werden kann. Wenn es nicht ums Energiesparen geht, so können diese Perlatoren auch wunderbar in Luxuseinrichtungen eingesetzt werden. Der Wasserstrahl ist hier besonders dick und kräftig. Der optische Effekt ist hier natürlich sehr berauschend, womit diese Perlatoren besonders häufig zur Anwendung kommen.

10 x Perlator LongLife Strahlregler M24x1
Perlatoren 18 Stück Strahlregler M24 Wasserhahn sieb Einsatz, Mischdüse mit ABS-Filter inkl+1 Perlator Schlüsse
Perlator (Longlife), Außengewinde M24/1, 5er Set

Was ist das Besondere bei Perlator Größen von Hans Grohe?

Die Marke Hansgrohe sollte wohl den meisten Menschen bekannt sein. Es handelt sich hier um einen sehr großen Hersteller von Badezimmer-Armaturen, der selbstverständlich auch Perlatoren herstellt. Perlatoren von Hansgrohe überzeugen wie zu erwarten mit einer sehr hohen Qualität. Allerdings muss man sich darauf einstellen, dass der Preis höher ist als bei den meisten anderen Produkten.

Darüber hinaus ist das M24 Außengewinde genormt. Somit haben Anwender hier einen ganz besonderen Vorteil. Sie können das Produkt auch an Armaturen einbauen, welche nicht von Hansgrohe sind. Der Strahlregler von Hansgrohe ist in der Regel so gestaltet, dass er dem Wasser viel Luft zusetzt und somit einen sehr angenehmen Wasserstrahl zeugt. Im Vergleich zu anderen Perlatoren kann man mit einem Perlator von der Marke Hansgrohe ungefähr 60 Prozent an Wasser einsparen. Weiterhin besteht der Innenteil aus Silikon. Auf diese Weise können Kalkablagerungen leicht abgeschrubbt werden.

Kunden sind mit dem Perlator sehr zufrieden. Zwar finden einige der Käufe den Preis etwas zu hoch angesetzt. Auf der anderen Seite wird man mit einer sehr hohen Qualität belohnt. Weiterhin ist der Wasserstrahl unheimlich angenehm, womit Perlatoren von Hansgrohe auch in Luxuseinrichtungen eingesetzt werden oder in Räumlichkeiten, wo man viel am Wasserhahn arbeiten muss. Auf keinen Fall fällt man mit diesem Perlator eine schlechte Entscheidung. Für den hohen Preis bekommt der Käufer auf jeden Fall eine vernünftige Qualität. Spätestens bei der ersten Verwendung dieses Perlators wird man den Preis sehr schnell vergessen.

Aufgrund der Tatsache, dass der Hansgrohe Perlator ein M24 Außengewinde hat, passt er auch auf viele klassische Wasserhähne. Somit kann es auch nicht zu Kompatibilitätsproblemen kommen.

Ein wesentlicher Vorteil ist hier, dass man kaum Werkzeug braucht, um diesen Strahlregler zu montieren. Statt dass man eine Wasserzange verwendet, kann man auch das Werkzeug nutzen, welches mitgeliefert wird. Dies ist für viele Heimwerker ein großer Gewinn. Auf diese Weise kann man Kosten sparen und man muss nicht viel Zeit damit verbringen, um sich die erforderlichen Werkzeuge zu besorgen.

Wie finde ich die richtige Perlatorgröße?

Damit man die richtige Größe für den Perlator finden kann, muss man zunächst wissen, welche Ziele man erreichen möchte. Perlatoren erfüllen heute auch unterschiedliche Funktionen. Sie eignen sich nicht nur dafür, um einen optisch hinreißenden Effekt zu erzielen. Vielmehr kann man mit Perlatoren auch erreichen, dass der Wasserstrahl so geregelt wird, dass man viel Energie einsparen kann.

Dann kann es auch sein, dass man einen Perlator haben möchte, wo der Wasserstrahl nicht so stark spritzt. Weiterhin muss man auch wissen, welche Durchflussmenge man haben möchte. Schließlich fließen durch einen Wasserhahn ohne Durchflussbegrenzer 15 Liter pro Minute. Dies bezeichnet man auch als die Durchflussklasse A.

Ob man nun einen M22 oder M24 Strahlregler haben möchte, das hängt davon ab, welches Gewinde der Wasserhahn besitzt. Davon hängt es schließlich ab, ob man einen Strahlregler zum auf- oder einschrauben braucht. Für diesen Zweck reicht es aus, wenn man einen schnellen Blick auf seinen Wasserhahn wirft.

Des Weiteren darf man nicht vergessen, dass es hinsichtlich der Größen auch unterschiedliche Typen gibt. Beispielsweise bekommt man die Perlatorgrößen M22 und M24 viel einfacher im Handel, als es bei den Größen M18, M19 und M21 der Fall ist. Was diese Größen angeht, so muss man hier wirklich nachhaken. Diese Größen bekommt man oft nur auf Nachfrage. Darüber hinaus muss man bei diesen Größen auch mehr Zeit einplanen, sofern diese bestellt werden sollen.


Wie wechsle ich einen Perlator richtig?

Bevor es nun darum geht einen Perlator auszuwechseln, muss man sich zunächst mit der Frage beschäftigen, welches Ziel der Perlator verfolgen soll. Geht es darum, dass dieser den Wasserstrahl optisch verschönern soll? Oder geht es darum, dass mehr Energie eingespart werden soll? Das Schöne ist, dass Perlatoren heute die unterschiedlichsten Funktionen ausüben können. Aus diesem Grund lohnt es sich genauer auf die Ziele zu schauen, die man mit einem Perlator erzielen möchte.

Hat man nun einen neuen Perlator gekauft, so muss dieser selbstverständlich mit dem alten ausgetauscht werden. In einem ersten Schritt muss man also den alten Perlator ausbauen. In den meisten Fällen kann man für diesen Zweck die Mischdüse einfach mit der Hand abschrauben. Dazu muss man einen Lappen um den Strahlregler wickeln und diesen gegen den Uhrzeigersinn drehen. Sofern dies nicht funktionieren sollte, kann man zu einer Rohrzange greifen. Wichtig ist, dass man hier behutsam vorgeht, damit die Armatur nicht mit Kratzern beschädigt wird.

Wenn der alte Perlator nun abgeschraubt ist, muss man diesen natürlich nicht reinigen, weil man bereits einen neuen beiseite hat. Was man aber tun kann ist den Wasserhahn zu reinigen. Für diesen Zweck nimmt man einen Antikalkreiniger und tränkt einen Lappen hinein. Anschließend befestigt man diesen mit einem Haushaltsgummi. Nach zwei bis drei Stunden kann man den Lappen wieder vom Wasserhahn entfernen. Der Wasserhahn sollte nun gereinigt sein.

Wenn der Wasserhahn nun richtig gereinigt worden ist, kann man den neuen Perlator nun einsetzen.

Sollte man keinen neuen Perlator verwenden, so kann es auch ausreichen, wenn man den alten einfach ein bisschen reinigt. Für diesen Zweck muss man diesen in seine Bestandteile zerlegen, und diese in eine Lösung aus Essig und Wasser hineinlegen. Das Mischverhältnis sollte hier 1:1 sein. Hier braucht man also auch einen Einwegbecher, welchen man mit der Flüssigkeit und mit den zu reinigenden Bestandteilen füllen muss.

Diese Vorgehensweise braucht zwar mehr Zeit. Allerdings funktioniert diese Form der Reinigung sehr gut. Wenn man die Teile vor dem Schlafengehen in die Essiglösung gibt, sollten diese am nächsten Tag gereinigt sein. Der restliche Kalk kann dann auch problemlos unter fließendem Wasser gelöst werden. Zusätzlich kann man eine Bürste zu Hilfe nehmen.

Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Suchanfragen:

Autor: Peter Baumeister

Der Autor: Peter Baumeister > Über 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Bauen und Sanierung verdienen es zu Papier gebracht zu werden. Dabei neue interessante Tools und Techniken für Handwerker zu testen ist meine Passion.
Back to top button
Close